Neues von den SFG Leichtathleten

Bezirksmeisterschaften in Daun – SFG stellt viele Teilnehmer

 Bei guten äußeren Bedingungen fanden die diesjährigen Bezirksmeisterschaften der Altersklassen U20/16/14 im Wehrbüschstadion in Daun statt. Dabei nutzten einige SFG’ler den Wettkampf zur Vorbereitung auf die Rheinlandmeisterschaften in den kommenden Wochen. Hier die besten Ergebnisse:

Florian Glesius
M12
800m
2:52,83min.
Platz 3

Alexander Studert
M12
60m Hürden
11,05sek.
Platz 1

Erik Ediger
M13
60m Hürden
10.89sek.
Platz 1

Kilian Glesius
M13
Kugel
8,40m
Platz 2

Tim Stetzka
M14
Hochgsprung
1,45m
Platz 2

Sven Anton
M15
Kugel
11,16m
Platz 1

Peter Ehlen
MJU20
100m
12,27sek.
Platz 3

 

Merle Loosen
W13
Hochsprung
1,41m
Platz 2

Michelle Ehlen
W13
75m
11,59 sek.
Platz 3

Emila Berke
W14
Hochsprung
1,43m
Platz 2

Milena Klingel
W14
Weitsprung
4,90m
Platz 1

Jana Klas
W14
Kugel
6,03m
Platz 1

Emilia Faria do Nascimento
W14
100m
14,47 sek.
Platz 2

Lorene Rouyer
W14
800m
2:51,45min.
Platz 2

Sophie Berg
W15
300m
45,39sek.
Platz 1

Eva-Lotte Müller
WJU20
400m
64,31sek.
Platz 2

Katrin Weischer
WJU20
Diskus
34,04m
Platz 1

Angelina Baum
WJU20
Hochsprung
1,35m
Platz 3

Annika Bauer
WJU20
400m
70,78sek.
Platz 3

 

Maria Johannes und Leonie Baum erringen Titel

 Fünf Teilnehmer/innen des SFG nahmen an den diesjährigen Rheinlandmeisterschaften im Hammerwurf in Trier teil. Für die beste Leistung sorgte die 14 jährige Leonie Baum, deren 30.59m mit dem 3kg Gerät, Bestleistung und Platz 1. bedeuteten. Knapp zwei Meter unter ihrer diesjährigen Bestweite blieb Angelina Baum (WJU18) mit 33,36m, die am Ende zu Platz 3. reichten. Trotz dem Gewinn des Titels in der Altersklasse W55 zeigte sich Maria Johannes mit den erzielten 32,83m nicht ganz zufrieden, da es für die amtierende Deutsche Vizemeisterin dieses Jahr schon einige Male auf über 35m ging. Trainer Wolfgang Baum ging aus Zeitgründen in der jungen Männerklasse an den Start und wurde mit guten 36,86m Dritter. Jürgen Weis (M50) absolvierte nach langer Zeit mal wieder einen Hammerwurfwettkampf, um sich auf einen geplanten Start bei der Wurfmehrkampf DM vorzubereiten und wurde Zweiter mit guten 28,60m.

post

Schwimmen – Oster-Trainingslager

Vom 16. bis 19. April fuhren 14 Schwimmer der Wettkampfmannschaft nach Speyer / Pfalz um das diesjährige Oster-Trainingslager durchzuführen. Dort herrschten optimale Trainings- und Unterkunftsbedingungen, da die Jugendherberge direkt neben dem Schwimmbad lag. Zweimal täglich wurde geschwommen, hinzu kam eine „Trockeneinheit“ und Freizeitprogramm, welches natürlich auch mit Bewegung zu tun hatte.

Teilnehmer:
Lindsay Heinz, Simon Schnitzius, Tamara Hayer, Charlotte Martini, Alena Köhler, Philipp Ertz, Helena Kahl, Luise Gräbedünkel, Emilia Dzhenyeyev, Janine Hayer, Sophia Schnitzius, Julius Martini, Lenni Dolzmann, Tim Gorges.

Betreuer & Trainer: Melanie Hayer, Jasmin Kühl und Claudia Gräbedünkel

post

Leichtathletik – SFG Nachwuchs startet in die Freiluftsaison

Traditionell mit der Bahneröffnung des PSV Wengerohr im Wittlicher Stadion, beginnt die Saison für die heimischen Leichtathleten. Nach einer sehr erfolgreichen Hallensaison, mit den Siegen in Schweich und beim Mittelmoselcup in Zell, knüpften unsere  KILA Teams U10/U12 nahtlos an ihre Erfolge an und siegten souverän in den Disziplinen 40m Hindernissprint, Weitsprungstaffel und Schlagwurf mit der Maximalpunktzahl von drei Punkten, vor den teilnehmenden Mannschaften aus Wittlich, Wengerohr, Morbach und Trier.

Folgende Kinder waren am Start:

U10:
Miene Weis, Wolf Weis, Paulina Müller, Sara Scholz, Leo Ruppenthal, Moritz Löhfelm, Florian Stetzka, Jakob Schaefer, Cedric Götz, Matthias Hauth und Tristan Weber.

U12:
Jonas Schnitzius, Nele Anton, Emma Koppelkamm, Dara Stülb, Ole Ames, Sören Ames, Constantin Hamm, Livia Kahl, Christina Licht, Philipp Mertes, Jonathan Schaefer und Luisa Faria do Nascimento.

Betreuer:
Mareen Groll und Jörg Schnitzius

Weitere Ergebnisse:

Michelle                     Ehlen              2004    75m                11,20sek.        Platz 2.

Luna                           Nummer        2005    75m                11,27sek.        Platz 2.

Emilia              Faria do Nascimento  2003    100m              13,81sek.        Platz 1.

Milena                       Klingel           2003    Weitsprung     4,92m             Platz 1.

Jana                           Klas                2003    300m              53,55sek.        Platz 1.

Lilly                            Probst            2003    100m              15,12sek.        Platz 7.

Sophie                       Berg               2002    300m              45,51sek.        Platz 1.

Angelina                     Baum              2000    100m              14,48sek.        Platz 3.

 

Alexander                   Studert            2005    Weitsprung     4,24m             Platz 1.

Florian                        Glesius            2005    1000m            3:44,88min.     Platz 2.

Erik                             Ediger              2004    Weitsprung     4,57m             Platz 1.

Kilian                           Glesius            2004    Weitsprung     4,34m             Platz 2.

Julius                          Jakobs              2004    1000m            4:12,03min.     Platz 5.

Tim                             Stetzka           2003    300m              44,89sek.        Platz 1.

Julian                          Ehlen              2002    300m              43,25sek.        Platz 2.

Lukas                          Hoinke           2001    100m              12,49sek.        Platz 3.

Peter                           Ehlen              2000    100m              11,91sek.        Platz 1.

 

Das Bild zeigt:
v.l. Florian Stetzka, Jakob Schaefer, Wolf Weis, Leo Ruppenthal, Paulina Müller, Leo Ruppenthal, Sarah Scholz, Tristan Weber, Matthias Hauth, Miene Weis.