post

Die SFG Bernkastel Lizards belegen nach einer starken Hin- und Rückrunde und einem spannenden Finale Platz 2

Am Samstag, dem 27.01.2018 fand das erste Turnier (Freundschaftsturnier) der Hobby-Inline-Hockeymannschaft statt. Mit dabei waren ESV Mainz, VfL Traben-Trarbach und die SFG Bernkastel Lizards.

Nach einer starken Hin- und Rückrunde belegten die Hockey-Jungs der Lizards Platz 1 (mit 10 Punkten), dahinter folgte ESV Mainz (mit 4 Punkten) und VfL Traben-Trarbach (mit 3 Punkten).

Von vornherein wurde beschlossen, ein Finale zu spielen, dafür sollten sich die ersten beiden Plätze qualifizieren. Somit standen im Finale des 1. Freundschaftsturnier 2018, die ESV Mainz gegen die SFG Bernkastel Lizards. Nach aktionsreichen 10 Minuten stand es 2:0 für die Lizards. Doch in den letzten 5 Minuten verlor man die Konzentration und somit glichen die Mainzer auf 2:2 aus. Da in den letzten beiden Spielminuten, keiner der beiden Mannschaften den „Deckel zu machen“ konnte, ging es für 5 Minuten in die Verlängerung (Golden Goal), in der die Mainzer das entscheidende Tor erzielten.

Die SFG Bernkastel Lizards bedanken sich bei den mitgereisten Zuschauern, den Helfern und natürlich bei dem ESV Mainz sowie dem VfL Traben-Trarbach für ihr Kommen.

Die Lizards freuen sich auf weitere Turniere im Jahr 2018!

post

Vielseitige Leichtathletik für 5 – 8 Jährige

Laufen – Springen – Werfen in spielerischer Form. Das vermittelt die Kinderleichtathletik der SFG Bernkastel-Kues.

Tag/Uhrzeit:
Dienstag von 15.30 – 16.45 Uhr in der oberen und

Ort:
Obere und unter VG Sporthalle Schulzentrum BKS

Leitung:
Rainer Krischel Jahrgang 2011 und jünger
Leonie und Wolfgang Baum Jahrgänge 2009/2010

Eine gratis Schnupperstunde ist jederzeit möglich. Kommt vorbei und probiert es doch mal aus.

 

Anmeldung und Info unter 06531-91199 oder per E-Mail an: info [at] sfg-bks [.] de

Leichtathletik – Fünfunddreißig Aktive schaffen den Sprung unter die Top Ten

In der aktuell erschienen Bestenliste 2017 des Leichtathletikverbandes Rheinland, sind auch diesmal wieder viele SFG Nachwuchs- bzw. Seniorensportlerinnen und Sportler vertreten. Auf Platz eins in ihren Altersklassen geführt werden, Alexander Studert, Miriam Trossen, Leonie Baum, Maria Johannes, Jürgen Weis, Dr. Bert Brandt und Wolfgang Baum.

Hier die besten Platzierungen der SFG Athlet/innen:

 

Christian         Justen             Männer           Weitsprung                 5,88m             Platz 10.

Philipp             Justen             Männer           Stabhoch                    3,25m             Platz 6.

Johannes        Schwaab        Männer           Stabhoch                    3,15m             Platz 7.

Patrick            Baum              MU20              200m                          24,25 sek.       Platz 6.

Peter               Ehlen              MU18              100m                          11,74 sek.       Platz 10.

Lukas              Hoinke            MU18              Weitsprung                 6,00m             Platz 5.

Julian              Ehlen              M15                Block Lauf                  2278 Pkt.        Platz 3.

Sven               Anton              M15                Kugelstoß                   11,16m           Platz 7.

Tim                 Stetzka           M14                Stabhoch                    2,25m             Platz 4.

Erik                 Ediger             M13                Hochsprung                1,36m             Platz 5.

Kilian               Schmitges      M13                Stabhoch                    2,05m             Platz 1.

Julius              Jacobs              M13                1000m                        4:12,03 min.    Platz 5.

Florian             Glesius            M12                1000m                        3:44,88 min.    Platz 3.

Alexander       Studert            M12                60m Hü.                      11,05 sek.       Platz 1.

Paul                Werland          M12                Block Wurf                 1555 Pkt.        Platz 4.

Dorothe           Seibel              WU20             400m                          69,62 sek.       Platz 10.

Miriam             Trossen           WU18             5000m                        20:00,47 min.  Platz 1.

Annika            Bauer              WU18             400m Hü.                    74,35 sek.       Platz 4.

Katrin              Weischer        WU18             Diskuswurf                 34,04 m          Platz 2.

Jasmin             Bakali              WU18             Kugelstoß                   11,40 m          Platz 6.

Angelina          Baum              WU18             Hammerwurf              35,31 m          Platz 4.

Eva – Lotte     Müller              WU18             3 x 800m                    7:39,89 min.    Platz 1.

Sophie            Berg                WU16             300m                          44,48 sek.       Platz 3.

Leonie             Baum              WU16             Hammerwurf              37,87 m          Platz 1.

Emilia              Faria                WU16             100m                          13,69 sek.       Platz 4.

Milena             Klingel             WU16             Weitsprung                 4,92 m            Platz 4.

Emilia              Berke              WU16             Hochsprung                1,50m             Platz 4.

Lorene            Rouyer            WU16             2000m                        8:57,59 min.    Platz 7.

Jana                Klas                 WU16             300 m                         53,55 sek.       Platz 7.

Merle              Loosen            WU14             Dreikampf                  1374 Pkt.        Platz 5.

Maria              Johannes        W55                Hammerwurf              36,45 m          Platz 1.

Jürgen            Weis                M50                Kugelstoß                   12,79 m          Platz 1.

Riko                Nickisch          M50                Weitsprung                 4,90 m            Platz4.

Dr. Bert           Brandt             M50                Fünfkampf                  2064 Pkt.        Platz 1.

Wolfgang        Baum              M50                Diskuswurf                 41,87 m          Platz 1.

post

Schwimmen – Mosel-Cup 2018 Teil I

Beim ersten Teil des Mosel-Cup 2018 in Gerolstein, stehen die vier Bernkasteler Mannschaften auf folgenden Platzierungen:

Offene Klasse weiblich:
Platz 1 Sophia Schnitzius, Marie Geller, Joanna Ries, Melanie Valerius und Claudia Gräbedünkel.

Offene Klasse männlich:
Platz 1 Justin Schwaab, Elias Schmidt, Tim Gorges und Jonathan Bußhoff.

Jugend weiblich:
Platz 5 Tamara Hayer, Charlotte Martini, Helena Kahl und Emilia Dzhenyeyev.

Jugend mix:
Platz 3 Lucy Valerius, Lindsay Heinz, Livia Kahl, Alena Köhler und Philipp Ertz.

Der 2. Teil findet im November in Bernkastel-Kues statt.

post

Sportlerwahl 2017 des Trierischen Volksfreundes – Angelina Baum ist nominiert

Durch Ihre Erfolge als dreifache Deutsche B-Jugendmeisterin (Leichtgewicht) im Rasenkraftsport bei den Wettkämpfen in Erfurt und Dischingen, wurde die 17 jährige SFG Leichtathletin von der Expertenjury, bestehend aus Sportredakteuren, Sportkreisvorsitzenden und Ex Profisportlern, in die Rubrik Nachwuchssportlerin des Jahres, für die Wahl im März 2018 nominiert.

Dann wird Sie gemeinsam mit erfolgreichen Sportlerinnen aus den Bereichen Sportschiessen, Voltigieren, Radsport und der Para Leichtathletik auf der Bühne stehen und auf viele unterstützende Stimmen hoffen, die in der Vergangenheit bereits einigen SFG Sportler/innen und Trainern zu vorderen Platzierungen verholfen haben.

Dies ist bis zum 15 Februar 2018 möglich.Tel.01378226678 – 11 oder im HIER Internet:

 

Das Bild zeigt:
Mit ihrem Sieg bei der DM im Dreikampf, in der Leichtgewichtsklasse bis 55 kg, krönte Angelina Baum eine erfolgreiche Saison, mit drei Deutschen Meistertiteln im Rasenkraftsport (bestehend aus Steinstoßen, Gewicht,- und Hammerwurf).

post

Erwachsenen Hobbygruppe Badminton (ab 18 Jahre)

Just for Fun einmal pro Woche Bälle schlagen, Beisammensein und sich im Einzel oder Doppel sportlich auspowern. Dann ist die Hobbygruppe unserer Badminton-Abteilung genau das richtige für Sie.

Die Faszination beim Badminton liegt eindeutig in seiner Vielfältigkeit. Badminton verlangt Ausdauer, Geschicklichkeit und stärkt die koordinativen Fähigkeiten in einem spannenden Spiel. Na?! Interesse geweckt?! Dann schaut doch mal vorbei und probiert es aus. Wir freuen uns auf Dein Kommen!

Tag/Uhrzeit:              Freitag 19.30 – 21.00 Uhr

Ort:                            Gymnasialhalle Schulzentrum BKS

Anmeldung und Info unter 06531-91199 oder per E-Mail an: info [at] sfg-bks [.] de

 

post

Abteilung Judo: Langjährige Trainerin verabschiedet sich

Nach über 20 Jahren als Judo-Trainerin des SFG beendet Inge Müller aus Wittlich Ihre Tätigkeit zum Ende des Jahres 2017.
Die Judoabteilung fasst rund 30 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 20 Jahren, sowie einige Erwachsene. Viele der derzeit Aktiven jeden Alters haben einst Ihre ersten Kenntnisse im Judo-Anfängerkurs bei Inge erlernt und sind bis heute dabei geblieben. Insgesamt zählt Sie über 250 Kinder, denen Sie die Judo-Kunst beibringen durfte.
Sie selbst trägt den 1. Dan (schwarzer Gürtel) im Judo und ist zertifizierte C-trainerin sowie als Prüferin aller Gürtelprüfungen tätig. Ihre sportliche Karriere begann Sie erst im Alter von 33 Jahren. „Es ist ein Beispiel für alle, dass man nicht zu alt für Sport ist“, so Inge Müller. Zu Ihren sportlichen Erfolgen zählt Sie zwei Vize-Rheinlandmeistertitel, den 5. Platz bei den Südwest Deutschen Meisterschaften, einen 3. Platz im Drei-Länder-Kampf sowie den 1. Platz beim Internationalen Vulkan-Eifel-Turnier.Als Nachfolger wird Peter Ertz eintreten, der schon seit vielen Jahren das Judo-Training aktiv begleitet. Seit 1979 ist er im Verein und trägt den SW-Gürtel. Im Trainingsbetrieb wird ihm Holger Romag, der seit mehreren Jahren aktiver Sportler der Judo-Abteilung ist, zur Seite stehen. Sowohl in menschlicher als auch in fachlicher Hinsicht ist Inge den Aktiven immer ein Vorbild gewesen. Wir danken für die tolle Zusammenarbeit und wünschen für den „sportlichen Ruhestand“ nur das Beste.