post

Handball – Aller guten Dinge sind Drei!

Im dritten Anlauf hat der SFG Bernkastel-Kues es geschafft die Handballer des SV Neuerburg verdient mit 30:20 (14:11) zu besiegen und feierte damit den zweiten Heimsieg, erstmals gegen eine Mannschaft, die in der oberen Tabellenhälfte angesiedelt ist.

Dabei sah es zunächst gewohnt düster im Spiel der Handballer aus. Zwar stand die Abwehr, erstmals im 5:1, erstaunlich gut, jedoch wurden wiederum etliche Torchancen im Angriff vergeudet und so war ein 2:6 für den SFG sehr enttäuschend.

Nach der dann genommenen Auszeit stabilisierte sich die Mannschaft jedoch und setzte die guten Chancen auch in Tore um. Dabei war die taktische Maßgabe das Tempo hochzuhalten eine spielentscheidende Wahl. Denn im zweiten Durchgang ließ der Gast aus der Eifel zunehmend nach in seinem Abwehrspiel, und die Rückraum und Kreisspieler des SFG hatten genügend Freiraum und auch Torhunger um das Spiel weiter zu gestalten und zu entscheiden.

Die Handballer des SFG freuen sich über den gelungen Start ins neue Jahr und bedanken sich nochmals bei „Oster Dach + Holzbau GmbH, Bernkastel-Andel“ für den Zuschuss zum neuen Trikotsatz.

Das Bild zeigt:
st.v.links: Stefan Wilhelm, Frank Anton, Christian Kiesgen, Volker Konrad, Rudi Thomes, Uli Zeiler; kn.v.links: Markus „Toni“ Sailler, Kai Koenen, Jürgen Werner, Rudi Mikos, Kai Finkensiep, Werner Quetsch; bei der Aufnahme fehlten: Simeon Oster und Raoul Sellin.