post

Leichtathletik – SFG Nachwuchs dominiert Landesmeisterschaft im Mehrkampf

Mit 10 Podestplätzen, kehrte der Nachwuchs der Jahrgänge 2003 bis 2006 von den Rheinlandmeisterschaften im Blockwettkampf in Koblenz zurück.

Bei diesem anspruchsvollen Fünfkampf, bei dem der 60/80 m Hürdenlauf, 75 m Lauf, Weitsprung für alle und weitere zwei Disziplinen nach Neigung zur Austragung kommen, überzeugten unsere vielseitigen Mehrkämpfer/innen auf ganzer Linie.
Sehr zur Freude der Betreuer Jörg Schnitzius und Wolfgang Baum und einiger mitgereister Eltern.

Rheinlandmeister wurden:
Alexander Studert (M13) Block Wurf mit einer großartigen Steigerung im Kugelstoßen auf 11,22 m und 10,004 sek. über die Hürden.

Jonas Schnitzius (M12) mit einer tollen 10,57 sek. über die Hürden und 8m im Kugelstoßen.

Kilian Glesius (M14) der sich im Kugelstoßen auf genau 10m steigerte und nach starkem Kampf seinen Gegner aus Waldbreitbach äußerst knapp schlagen konnte.

Silberränge erzielten:
Nele Anton (W12) mit guten 21,47m im Diskus und 6,75m mit der Kugel.
Ole Ames (M12) im Block Lauf mit seiner besten Leistung über 800m in 2:44,37 min.
Sören Ames (M12) ( Block Sprint/Sprung ) überzeugte im Weitsprung mit 4,05 m.

Bronzeplätze erkämpften sich:
Paul Werland (M13) ( Block Sprint/Sprung) mit guten 1,40m im Hochsprung.
Erik Ediger (M14) mit einer guten 100m Zeit (14,10 sek.).
Seraphina Schaefer (W14) mit guten 14,24 sek. über die 80m Hürden
Tim Stetzka (M15) als bester Diskuswerfer (30,40m) und neuer Bestleistung im Hürdenlauf mit einer 12,14 sek.

Hier die Ergebnisse der weiteren SFG Teilnehmerinnen:

Emma             Koppelkamm              W12    Block Lauf                 1961 Pkt.        Platz 8.

Christina         Licht                            W12    Block Lauf                  1679 Pkt.        Platz 20.

Luna                Nummer                     W13    Block Sprint/Sprung   2254 Pkt.        Platz 4.

Florian             Glesius                       M14     Block Lauf                  2090 Pkt.        Platz 5.

Jonah              Steinmetz                   M13     Block Sprint/Sprung   1523 Pkt.        Platz 7.

 

Das MJU14 Team mit Jonas Schnitzius, Alexander Studert, Sören Ames, Florian Glesius und Paul Werland wurde zudem überlegender Rheinlandmeister vor den Teams der LG Sieg, PST Trier und der LG Bernkastel – Wittlich II.

Das WJU14 Team mit Emma Koppelkamm, Nele Anton, Luna Nummer und zwei Athletinnen vom PSV und WTV wurde knapp geschlagen Dritter, hinter Idar – Oberstein und der LG Westerwald und konnte weitere fünf Mannschaften aus dem Rheinland hinter sich lassen.

 

Das Bild zeigt:
Jonas Schnitzius (Jahrgang 2006) beim Hürdenlauf. Er wurde Rheinlandmeister im Blockwettkampf Wurf bei den Landesmeisterschaften in Koblenz.