post

Leichtathletik – Zeller Adventslauf – SFG mit acht Pokalgewinnern

Mit 30 minütiger Verspätung ging der diesjährige Zeller Adventslauf nach starken Schneefällen genau zur Anreisezeit der Teilnehmer dann doch noch über die Bühne, allerdings mit deutlich weniger Läufer/innen als das Meldeergebnis vorsah.

Der SFG Nachwuchs aber trotzten den widrigen Bedingungen, überzeugte zur Freude des betreuenden SFG Abteilungsleiters Wolfgang Baum mit tollen Rennen und unerwartet vielen Medaillenplätzen.

Im Lauf der Kinder über 200m gingen Miene Weis, Christina Licht und Philipp Glesius an den Start, wobei die siebenjährige Miene, Tochter unseres Seniorenwerfers Jürgen Weis, als Zweite die beste Platzierung erreichte.

Dann wurde der Lauf der Jahrgänge 2006 bis 2009 über 600m gestartet, mit Ole Ames MU12, Matthias Hauth MU10, Emma Koppelkamm WU12 und Hanna Selbach WU10 gelang allen Vieren der Sieg in ihren Altersklassen.

Dazu kamen noch gute Platzierungen durch Sören Ames (2.Platz MU12), Tamara Hayer (3.Platz WU12), sowie Christina Licht (4.Platz WU12) und Wolf Weis (6.Platz MU10).

Multitalent Merle Loosen als Zweite in der WU14, Miriam Trossen mit Platz 3 in der WU18, sowie Florian Glesius (Platz 4 .MU14) und sein ein Jahr älterer Bruder Kilian, der sich im 5km Lauf über 3 min. gegenüber dem Vorjahr steigerte, komplettierten das außergewöhnlich gute Abschneiden der SFG Teilnehmer/innen zum Abschluss einer langen Wettkampfsaison 2017.

 

Das Bild zeigt:
Hanna Selbach, Jhg.2008, beim Crosslauf in Wintrich, konnte in ihrer Altersklasse beim Adventslauf in Zell gewinnen.