post

Neue Herausforderung für SFG-Turnerinnen

Am 05./06. Mai fanden die Verbandsmeisterschaften im Einzelwettkampf im Landesleistungszentrum Niederwörresbach statt. Dort stellten sich zwei Turnerinnen des SFG nach deutlicher Qualifikation im vorherigen Wettkampf anspruchsvollem Neuland.

Lina Scheuring (Jg. 2004) hatte sich erstmals für die Verbandsmeisterschaften 2018 qualifiziert und landete gegen starke Konkurrenz auf Platz 21. Auf ihrem ersten großen Wettkampf zeigte sie sich souverän und turnte ihre Übungen selbstsicher durch.

Isabelle Junk (Jg. 1996) stellte sich der Herausforderung der neuen Leistungsklasse (LK2) und behauptete sich deutlich in der neuen Liga. Da hier alle Kontrahentinnen in einem spannenden Turnduell nur Zehntel-Punkte auseinander lagen, führte ein unglücklicher Sturz vom Balken leider nur zu Platz 8.

Trotzdem waren die Turnerinnen sowie das Trainer-Duo, Bernd Später und Fabienne Knecht, zufrieden mit den Leistungen.