post

Rheinland-Meisterschaften in Rengsdorf und Peter & Paul Schwimmfest in Trier

Die letzten vier Wochen vor den Sommerferien hatten es für die jugendlichen Schwimmer des SFG noch einmal in sich: um an den Rheinlandmeisterschaften auf der Freibad-Langbahn teilzunehmen, mussten sie zunächst beim Peter & Paul-Schwimmfest in Trier starten. Dort findet sozusagen die Generalprobe auf der ungewohnten und auch anstrengenderen Langbahn statt. Und Generalproben sind bekannt dafür, dass nicht immer alles ganz glatt läuft. Aufgrund der Badschließung in Bernkastel mussste auf das Wittlicher Freibad ausgewichen werden, wo Anfang Mai eisige Temperaturen herrschten. Trotz der suboptimalen Vorbereitungsmöglichkeiten, schafften es Elias Schmidt und Eva-Sofie Lichter aufs Treppchen: Elias belegte über die 100m Brust den 2. Platz, Eva-Sofie über 50m Freistil ebenfalls. Des weiteren nahmen teil: Maria Kriwega, Alena Köhler, Charlotte Martini, Luise Gräbedünkel und Tim Gorges.

Bei den Rheinlandmeisterschaften in Rengsdorf lief es dann für alle wesentlich besser: Jeder fuhr mit mindestens einer neuen persönlichen Bestzeit nach Hause und es konnten sogar drei Rheinlandmeister und ein Vizemeister geehrt werden: Tim Gorges (2002) wurde Rheinlandmeister über 100m Brust. Über die gleiche Distanz belegte Elias Schmidt (2003) Platz 2. Claudia Gräbedünkel erreichte zweimal Platz 1: über 50m Rücken und über 50m Schmetterling. Charlotte Martini landete leider gleich zweimal auf dem undankbaren 4. Platz – sehr schade – denn es war sehr knapp (100m Freistil und 200m Lagen). Mit tollen persönlichen Bestzeiten konnten zudem nach Hause fahren: Alena Köhler (100m Brust & Freistil), Tamara Hayer (200m Rücken und 100m Freistil), Luise Gräbedünkel (100m Freistil) und Emilia Dzhenyeyev (200m Lagen und 100m Freistil).

Bei den Rheinlandmeisterschaften müssen die Schwimmer Pflichtzeiten zur Qualifikation erfüllen. Die Einzelstarts sind nur für Kinder & Jugendliche ab 12 Jahren zugelassen. Für Alena Köhler, Tamara Hayer und Charlotte Martini war es die erste Teilnahme an einer solchen Meisterschaft.

Im Beitragsbild zu sehen: alle Teilnehmer der Rheinlandmeisterschaften in Rengsdorf.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild: Elias Schmidt und Eva-Sofie Lichter mit ihren Medaillen aus Trier.