SFG Handballer machen 3. Platz sicher

Durch einen Auswärtssieg des SFG bei der HSG Saarburg/Konz II sichern sich die Handballer vorzeitig Platz 3 in der Bezirksliga.

Die Gastgeber liefen zwar mit einem gut bestückten Kader auf, jedoch zeigte die aufsteigende Formkurve des SFG, dass es an diesem Tag nicht zu einem Heimsieg reichen konnte.

Der SFG fand schnell zu seinem Spiel und konnte eine gute Trefferquote in der ersten Halbzeit entwickeln, was zum 12:14 Pausenstand führte. Trotz des Fehlens von zwei Rückraumspielern auf SFG Seite, entwickelte sich ein abgeklärtes Spiel der Gäste, das vor allem von der guten Abwehrarbeit profitierte und somit leichte Ballgewinne brachte.

Nur in Halbzeit 2 ließ die Konzentration kurz nach, so dass die HSG Saarburg/Konz zweimal zum 18:18 und 19:19 ausgleichen konnte. Eine Temposteigerung des SFG Spiels erzeugte dann aber die verdiente Wende zum 21:27 Sieg.

Für den SFG waren im Einsatz:
Rudi Mikos und Jürgen Werner (im Tor), Simeon Oster (2 Tore), Volker Konrad, Kai Finkensiep (6), Uli Zeiler, Markus „Toni“ Sailler (3), Stefan Wilhelm (3), Kai Koenen (7), Werner Quetsch (4), Rudi Thomes (2) und Ulrike Werner als Sekretärin.