post

Starke Leistungen der LG Bernkastel-Wittlich bei der DM Senioren Wurf-Fünfkampf

Am 10.08. – 11.08.2019 fand in Zella-Mehlis die DM Senioren im Wurf-Fünfkampf statt. Bei gutem Wetter feierte die DM in Zella-Mehlis ihr 100-jähriges Jubiläum (1919 – 2019). Mit insgesamt knapp über 100 Teilnehmern, davon 18 Teilnehmer in der M55, gestaltete sich die Gruppe bei der diesjährigen DM als sehr groß. Die Teilnehmer absolvierten souverän alle Disziplinen des Wurf-Fünfkampfes, wozu der Gewichtwurf, Hammerwurf, Diskuswurf sowie der Kugelstoß und Speerwurf zählten. Die Konkurrenz zeigte sich dieses Jahr besonders stark, dennoch konnte sich die LG Bernkastel-Wittlich, allen voran Wolfgang Baum, erfolgreich durchsetzen. Wolfgang Baum aus Kinheim (Kreis Bernkastel-Kues) gewann im Wurf-Fünfkampf seine siebte DM-Medaille. Der Leichtathlet von der Mosel (3650 Punkte) belegte mit seinen starken Ergebnissen im Gewichtwurf (14,94 m mit 11,34 kg), Kugelstoßen (11,87m), Hammerwurf (40,10m, jeweils sechs kg), Speerwurf (40,16m mit 700g) und Diskuswurf (35,51m mit 1,5kg) den dritten Platz hinter dem Weltrekordhalter im Wurf-Fünfkampf Norbert Demmel aus Unterhaching (4767 Punkte) und Karsten Schneider aus Binz (3706 Punkte). Vor nur einem Jahr wurde der Leichtathlet aus Kinheim mit knapp 100 Punkten weniger Vizemeister. Neben den Einzelkämpfen nahm die LG Bernkastel-Kues dieses Jahr bei der DM Senioren im Wurf-Fünfkampf erstmalig auch am Teamwettkampf teil. Das Team der LG Bernkastel-Wittlich, bestehend aus Olaf Kartenberg des WTV (9. Platz in der M50 mit 2888 Punkten), Jürgen Weis des SFG (11. Platz in der M50 mit 2742 Punkten) und Wolfgang Baum (3. Platz in der M55 mit 3650 Punkten), belegte mit insgesamt 9280 Punkten den sechsten Platz in der Mannschaftswertung der 50-69-Jährigen. Dem Team fehlten letztlich 150 Punkte zur Bronze Medaille. Maria Johannes vom SFG belegte im Wurf-Fünfkampf der Altersklasse W55 zudem mit insgesamt 2747 Punkten den elften Platz.

Der SFG gratuliert zu den starken Leistungen der Leichtathleten rechtherzlich und wünscht allen weiterhin alles Gute und viel Erfolg!