post

Adventslauf in Zell – kleine SFG Läufergruppe sehr erfolgreich

Bedingt durch zwei Crossläufe an den Wochenenden vorher, nahmen nur wenige Kinder und Jugendliche an diesem stimmungsvollen Citylauf durch die Fußgängerzone in Zell teil. Gut los ging es dann direkt im ersten Lauf, dem Staffelrennen über 4 x 1km, welches das LG Team mit den SFG’lerinnen Seraphina Schaefer, Sophie Berg, Miriam Trossen und Julia Moll (PSV Wengerohr) souverän mit über einer Minute Vorsprung auf ein Konzer Team für sich entscheiden konnte. Beim Lauf über 580m der Altersklassen U10/12 zeigte dann Hanna Selbach (Jhg.2008) als Zweite des Gesamteinlaufes und klare Siegerin der WU12 ein “Klasserennen“, und auch ihre Vereinskameradin Miene Weis (Zweite in der U10) überzeugte ebenso wie Helena Selbach (Jhg. 2011), die nach einem Sturz zu Beginn des Laufes, sich noch tapfer Platz um Platz verbesserte und am Ende gute Sechste im 13-köpfigen Feld der WU10 wurde. Im gleichen Rennen ging auch der männliche Nachwuchs an den Start, wobei Ben Weber als Dritter in der MU10 die beste Platzierung erreichte, sein Bruder Tristan Weber (MU12) hatte Pech und verfehlte das Podium um nur 1 Sek., knapp dahinter auch Maximilian Hübsch als Sechster der MU12. Stark auch Philipp Glesius, der dem jüngeren Jahrgang angehörend ebenfalls guter Sechster in der MU10 wurde. In der nächst älteren Altersklasse U14/16 bewies Demien Benvenuto als Sieger der MU14 mit 5 Sek. Vorsprung sein Lauftalent, ebenso wie Ole Ames, der in der gleichen Altersklasse nur vier Sekunden hinter einem Kaderläufer aus Ahrweiler Platz 4 erlief. Gut lief es auch für die 12 jährige Livia Kahl, die ihren Bronzerang bis ins Ziel vor einer Läuferin der LLG Hunsrück verteidigen konnte. Die Brüder Kilian und Florian Glesius starteten im 5km Lauf, liefen lange gemeinsam und erreichten am Ende Platz 5 und 7 in der MU18 mit 22:02 und 22:34 min.

Beitragsbild: Grund zu strahlen hatte die Läufergruppe des SFG mit einigen guten Platzierungen und Podestplätzen beim Adventslauf in Zell. Mit Hanna Selbach und Demien Benvenuto konnten zwei Nachwuchsläufer/innen ihre Altersklassen gewinnen.  

post

Benefizlauf für Nick des Team Active Bernkastel

Der SFG unterstützt das Team Active Bernkastel bei dem bevorstehenden Benefizlauf für Nick, welcher an einem inoperablem Hirntumor leidet. Wir würden uns freuen, wenn viele Mitglieder an diesem Lauf teilnehmen und so möglichst viele Spenden gesammelt werden können!

Weitere Infos über Nick erhaltet ihr auf der Facebook-Seite des Teams Active Bernkastel!

ZUMBA – Gold „Der ideale Einstieg in die ZUMBA-Welt!“

Ein von der Gruppendynamik getragenes Fitness-Tanz-Erlebnis! Lassen Sie sich verführen und mitreißen in die Welt des Zumba-Golds. Das Fitness-Erlebnis für Neueinsteiger, Senioren und für Menschen mit Bewegungseinschränkungen! Es ist eine Mischung aus Aerobic und lateinamerikanischen sowie internationalen Tanzelementen mit angepassten Rhythmen. Zumba-Gold trainiert die Ausdauer, das Gleichgewicht und die Koordination, die gesamte Muskulatur sowie die körperliche und geistige Gesundheit. Es fördert das gesamte Wohlbefinden in jeder Hinsicht!

Tag/ Uhrzeit: Mittwoch, 10.00 – 11.00 Uhr ab 15.01.2020
Montag, 9.15 – 10.15 Uhr ab 13.01.2020

Kursdauer: 10 + 1 Gratiseinheit
Leitung: Rosaria Kessler
Ort: Turnhalle Bernkastel – Wehlen
Kosten: Mitglieder 60,00€  Nichtmitglieder 70,00€

 

post

– Bestenliste 2019 des Landes ganz aktuell erschienen -LG Bernkastel-Wittlich erstmalig auf dem 1. Platz unter 72 Vereinen! – Zehn SFG ler/innen auf Platz eins –

In der soeben aktuell erschienenen Bestenliste 2019 des Leichtathletikverbandes Rheinland befindet sich in der Rubrik Vereinswertung bei Rheinlandmeisterschaften die LG Bernkastel – Wittlich zum ersten Mal seit der LG Gründung 1995 auf Platz eins mit neuer LG Rekordpunktzahl. Somit ist die LG Bernkastel-Wittlich erstmalig auf dem 1. Platz von insgesamt 72 Vereinen!

Wie LG Sportwart und SFG Abteilungsleiter Wolfgang Baum erklärt, kommen dabei alle Platzierungen von Platz 1- 8 bei Rheinlandmeisterschaften von den Schülern bis hin zu den Senioren in die Wertung. Maßgeblichen Anteil daran haben auch die Leichtathlet/innen des SFG, als Vielstarter durch viele Teilnahmen das Jahr über in fast allen leichtathletischen Disziplinen.

In der Gesamtwertung (von der Rheinlandmeisterschaft an bis zur WM) befindet sich die LG, hinter der übermächtigen LG Rhein – Wied mit Platz zwei ebenfalls ganz weit vorne im Land.

Ergebnis Rheinlandmeisterschaft der Vereine:

  1. LG Bernkastel – Wittlich                               870 Pkt.
  2. LG Rhein – Wied                                            851 Pkt.
  3. Post – SV Trier                                               608 Pkt.
  4. LG Bitburg – Prüm                                        368 Pkt.
  5. LG Westerwald                                              367 Pkt.
  6. LG Sieg                                                            343 Pkt.

und weitere 66 Vereine.

Ergebnis Gesamtwertung der Vereine:

  1. LG Rhein – Wied                                          1488 Pkt.
  2. LG Bernkastel – Wittlich                             1105 Pkt.
  3. Post SV Trier                                                   958 Pkt.
  4. LG Westerwald                                               686 Pkt.
  5. LG Kreis Ahrweiler                                          548 Pkt.
  6. LG Bitburg – Prüm                                           476 Pkt.

und weitere 72 Vereine. 

 

Zehn SFGler/innen auf Platz 1 der Bestenliste 

Mit 37 Aktiven, die den Sprung in die diesjährige Bestenliste des Rheinlandes unter die Top Ten des Landes schafften, steht der SFG auch 2019 wieder gut da. Die vielseitige altersgerechte Trainingsgestaltung von der U8 angefangen trägt sowohl im Breiten,- als auch im Leistungssportbereich seit Jahren Früchte, was die Statistik auch dieses Jahr wieder belegt.

Hier die besten Platzierungen der SFG Aktiven ab Jhg. 2007 in der Landesbestenliste 2019:

Philipp             Justen              Männer             Stabhochsprung           3,31m               6.Platz
Paul                 Bührmann         Männer             Stabhochsprung           2,91m              7.Platz
Peter                Ehlen               MJU20             Weitsprung                   5,73m               8.Platz
Lukas               Hoinke             MJU20             Weitsprung                   5,77m               7.Platz
Daniel              Rouyer             MJU20             3000m                          11:22,09 min.    9.Platz
Tim                  Stetzka             MJU18             Zehnkampf                   4621 Pkt.          2.Platz
Robin               Kretz                MJU18             Weitsprung                   6,09m               4.Platz
Sven                Anton               MJU18             Diskuswurf                   35,05m             2.Platz
Connor             Hamm              MJU16             Vierkampf                    2041 Pkt.          1.Platz
Kilian                Glesius             MJU16             Diskuswurf                   34,16m             2.Platz
Erik                  Ediger              MJU16             Blockmehrkampf Sprint 1794 Pkt.          5.Platz
Alexander         Studert             MJU16             Vierkampf                    2058 Pkt.          1.Platz
Florian              Glesius             MJU16             Blockmehrkampf Lauf   1957 Pkt.          3.Platz
Paul                 Werland            MJU16             Hochsprung                 1,60m               4.Platz
Jonas               Schnitzius         MJU14             75m                             9,54 sek.          1.Platz
Ole                   Ames               MJU14             Blockmehrkampf Lauf   1731 Pkt.          9.Platz
Denzel              Jeans               MJU14             75m                             10,63 sek.        3.Platz

Annika              Bauer               WJU20             400m                           1:11,92 sek.      5.Platz
Katrin               Weischer          WJU20             Diskuswurf                   37,47m             1.Platz
Jasmin             Bakali               WJU20             Kugelstoßen                 10,23m             6.Platz
Angelina           Baum               WJU20             Hammerwurf                 32,17m             2.Platz
Sophie             Berg                 WJU18             400m                           1:04,37 min.      5.Platz
Lorene              Rouyer             WJU18             3000m                          13:04,07 min.    8.Platz
Emilia               Berke               WJU18             Hochsprung                 1,57m               2.Platz
Seraphina         Schaefer          WJU16             Vierkampf                    1945 Pkt.          2.Platz
Anna                Diewald            WJU16             Stabhochsprung           2,01m               2.Platz
Luna                 Nummer           WJU16             Hochsprung                 1,47m               6.Platz
Emma              Koppelkamm    WJU14             Hochsprung                 1,44m               2.Platz
Nele                 Anton               WJU14             Kugelstoßen                 9,44m               1.Platz
Josefine           Nickisch           WJU14             Kugelstoßen                 7,50m               6.Platz
Amelie              Lautwein           WJU14             75m                             10,76 sek.        8.Platz
Livia                 Kahl                 WJU14             2000m                          8:20,78 min.      9.Platz

Johannes         Moseler            M30                 800m                           2:20,68 min.      1.Platz
Jürgen              Weis                M50                 Kugelstoßen                 12,36m             1.Platz
Wolfgang         Baum               M55                 Speerwurf                    41,01m             1.Platz
Dr.Bert             Brandt              M55                 Fünfkampf                   2866 Pkt.          1.Platz
Maria                Johannes         W55                 Hammerwurf                 33,84 m            1.Platz

Beitragsbild: Mit Alexander Studert M14 und Jonas Schnitzius M13 wachsen im SFG zwei hoffnungsvolle Mehrkampftalente nach. Beide sind aktuell in die Talentfördergruppe des Landesverbandes berufen worden. Herzlichen Glückwunsch!

 

post

Abteilung Schwimmen – Nikolausfeier im Moselbad

Am Mittwoch, den 04.12.2019 fand die Nikolausfeier der SFG- Schwimmabteilung im Moselbad Bernkastel-Kues statt, bei der sich insgesamt über 120 Kinder und Jugendliche im Wasser spielerisch austobten und so im Vergleich zum Training einen abwechslungsreichen und verspielten Nachmittag verbrachten.

Für den Spaß im Wasser sorgten zahlreiche Spielgeräte und auch für den kleinen Hunger zwischendurch wurde mit Hilfe der Eltern ausreichend gesorgt.

Ein großes Highlight des Abends war das „Fackelschwimmen“, bei dem die älteren Schwimmer mit Kerzen durch das Moselbad schwammen. Des Weiteren sorgte der Besuch des Nikolauses für große Aufregung unter den Kindern. Er beglückwünschte die Kinder für Ihre tollen sportlichen Leistungen (Schwimmabzeichen und Sportabzeichen) und brachte jedem Kind ein Nikolausgeschenk. Als kleines Dankeschön sangen die jungen Schwimmer dem Nikolaus ein weihnachtliches Liedchen.

Insgesamt war die Nikolausfeier der Schwimmabteilung ein voller Erfolg. Ein großes Dankeschön gilt allen Helfern, den Betreuern und natürlich dem sportlichen Nikolaus.

post

Abteilung Trampolin – Spannender Trampolinwettkampf in Koblenz

Am Sonntag, den 01.12.19 fanden die letzten Begegnungen der 1. und der 2. Landesschüler Liga im Trampolinturnen in Koblenz statt. Der fünfte Wettkampf für die Mädels des SFG I Bernkastel-Kues sollte die Entscheidung darüber bringen, ob sie in die Relegation müssen. Den Pflichtdurchgang gegen den TV Wittlich I konnte der SFG I erfolgreich für sich entscheiden. Beim 1. Kürdurchgang hingegen konnte der TV Wittlich überzeugen und gewann diesen Durchgang. Die 2. Kür turnten die Turnerinnen des SFG außerordentlich gut und konnten somit den zweiten Durchgang für sich entscheiden und letztlich so den gesamten Wettkampf mit einem erfolgreichen Endergebnis von 444.510 zu 338.950 als Sieg verbuchen. Ein starkes Ergebnis, durch welches die SFG Mannschaft nicht in den Relegationskampf muss und somit in der 1. Landesschüler Liga verbleibt. Die SFG Mannschaft, welche einige krankheitsbedingte Ausfälle während der Liga zu verkraften hatte, landete insgesamt auf dem 5. Platz von insgesamt 6 Mannschaften. Eine tolle Leistung vollbrachte Miriam Ehses, welche als 6. Platzierte das Finale der besten acht TurnerInnen der 1. Liga am 15.12.19 in Bad Kreuznach erreichte.

Mannschaftsaufstellung (SFG I – 1. Liga):
Miriam Ehses (6)
Aaliyah Feltes (17)
Sina Hauth (19)
Lilith Haubs (28)
Rosalie Haubs (31)
Rosalie Kappes (36)
Daria Justen (43)

In der 2. Liga kämpfte der SFG II zunächst gegen den TV Wittlich II. Die recht junge Mannschaft des SFG, welche mit vier Neulingen antrat, konnte sich mit nur 0.6 Punkten knapp durchsetzen und so ihren Wettkampf gegen den TV Wittlich II gewinnen. Der zweite Wettkampf des SFG II gegen Rot Weiß Koblenz wurde ebenfalls als gewonnen für den SFG gewertet, da die gegnerische Mannschaft nicht antrat. Nach insgesamt sechs Begegnungen konnte sich der SFG den 4. Platz von 7 Mannschaften erkämpfen. Eine tolle Leistung für diese junge Mannschaft! Auch hier vollbrachte Florian Stetzka eine tolle Leistung. Florian Stetzka wurde insgesamt 6. in der Einzelwertung der 2. Liga und erreichte somit ebenfalls das Finale für den 15.12.2019 in Bad Kreuznach.

Mannschaftsaufstellung (SFG II – 2. Liga):
Florian Stetzka (6)
Stella Franzen (12)
Lena Stetzka (14)
Vincent Weber (21)
Amelie Kapoes (24)
Ella Becker (27)
Jacqueline Schnitzius (43)

Wir wünschen unseren Finalteilnemern viel Glück für ihren letzten Wettkampf in diesem Jahr!

post

Abteilung Leichtathletik SFG Crossläufer/innen beweisen Durchhaltevermögen – fünf Siege beim dritten Serienlauf

Gute äußere Bedingungen und eine klasse Organisation, mit einer Siegerehrung nur 30 min. nach dem Zieleinlauf, machten den dritten Lauf der Crossserie des Kreises Bernkastel – Wittlich in Gladbach zu einer schönen Sache. Nicht nur für die wiederum zahlenmäßig größte Nachwuchsgruppe des SFG Bernkastel – Kues, dem somit wohl der Sieg im Team Wettbewerb Copa Futuro nicht mehr zu nehmen ist. Altersklassensiege verbuchten diesmal Henri Koppelkamm M8, Miene Weis W10, Hanna Selbach W12, Christina Licht W 14 und Demien Benvenuto M13.

Während einige SFG Läufer/innen den Seriensieg bereits in der Tasche haben, kämpfen andere noch um eine Top Platzierung, um in der Gesamtwertung am Ende mit vorne dabei zu sein.

Hier weitere Platzierungen des SFG Nachwuchses und der Jugend,- und Erwachsenenläufer/innen:

Bambinis 200m

Josefine                                 Leis                 2013                           5.Platz
Max                                        Güldner           2013                           2.Platz
Rafael                                    Hower             2013                           3.Platz
Linus                                       Gippert            2014                           4.Platz

Schüler/innenläufe 800m

Ben                                         Weber             2011                           3.Platz
Philipp                                    Glesius            2011                           5.Platz
Maximilian                              Gippert            2011                           6.Platz
Oskar                                     Griebeler         2010                           3.Platz
Finn                                        Ehses              2010                           4.Platz
Cedric                                    Götz                2009                           2.Platz
Moritz                                     Löhfelm          2009                           3.Platz
Nils                                         Görgen           2009                           6.Platz
Helena                                    Selbach          2011                           2.Platz
Franziska                               Licht                2010                           6.Platz
Paulina                                   Müller              2009                           4.Platz
Katharina                                Götz                2009                           5.Platz

1400m
Livia                                        Kahl                2007                           5.Platz
Antonia                                   Hübsch           2007                           7.Platz
Tristan                                    Weber             2008                           2.Platz
Wolf                                        Weis                2008                           4.Platz
Ole                                         Ames              2006                           3.Platz
Florian                                    Glesius            2005                           3.Platz

4500m

Kilian                                      Glesius            2004                           3.Platz
Anyamanee                           Jansiri             2003                            4.Platz
Miriam                                    Trossen           2000                           5.Platz
Johannes                               Moseler           1986                           2.Platz

 

Beitragsbild:
Gute Laune vor dem Mädchenlauf der acht bis 11 jährigen Crossläuferinnen beim dritten Lauf der Crossserie in Gladbach, bewiesen die SFG Starterinnen Paulina Müller, Katharina Götz, Helena Selbach, Franziska Licht und Miene Weis. Diese konnten nach einem tollen Endspurt überraschend den Gesamteinlauf vor Läuferinnen der älteren Jahrgänge gewinnen und müssen beim abschließenden Lauf im Januar in Wintrich nun noch um den Seriensieg in ihrer Altersklasse mitkämpfen.