post

Neue Herausforderung für SFG-Turnerinnen

Am 05./06. Mai fanden die Verbandsmeisterschaften im Einzelwettkampf im Landesleistungszentrum Niederwörresbach statt. Dort stellten sich zwei Turnerinnen des SFG nach deutlicher Qualifikation im vorherigen Wettkampf anspruchsvollem Neuland.

Lina Scheuring (Jg. 2004) hatte sich erstmals für die Verbandsmeisterschaften 2018 qualifiziert und landete gegen starke Konkurrenz auf Platz 21. Auf ihrem ersten großen Wettkampf zeigte sie sich souverän und turnte ihre Übungen selbstsicher durch.

Isabelle Junk (Jg. 1996) stellte sich der Herausforderung der neuen Leistungsklasse (LK2) und behauptete sich deutlich in der neuen Liga. Da hier alle Kontrahentinnen in einem spannenden Turnduell nur Zehntel-Punkte auseinander lagen, führte ein unglücklicher Sturz vom Balken leider nur zu Platz 8.

Trotzdem waren die Turnerinnen sowie das Trainer-Duo, Bernd Später und Fabienne Knecht, zufrieden mit den Leistungen.

post

Auftakt in die neue Turn-Saison gelungen

Bei den diesjährigen Einzelmeisterschaften des Turngau Mosel traten 5 Turnerinnen des SFG an, um sich für die bevorstehenden Verbandsmeisterschaften am 05./06. Mai in Niederwörresbach zu qualifizieren. Trotz einiger krankheitsbedingter Ausfälle war die SFG-Turnriege hochmotiviert.

Isabelle Junk (Jg. 1996) startete als Favoritin des Tages in der Leistungsklasse „Kür modifiziert“. Aufgrund eines Patzers in einer Akrobatikverbindung am Boden konnte sie den Sieg leider nicht erturnen. Mit einem ganz knappen Vorsprung wurde es am Ende der 2. Platz, wodurch sie sich dennoch für die Verbandsmeisterschaften qualifizieren konnte.
Laureen Mertes (Jg. 2002) und Lina Scheuring (Jg. 2004) zeigten an allen Geräten gekonnt, was sie in den Wettkampfvorbereitungen geleistet hatten. Beide erturnten sich mit sehr knappen Ergebnissen zu den zweiten Plätzen jeweils den 3. Platz Ihrer Altersklasse und somit auch die beabsichtigte Qualifikation.
Die beiden jüngsten Turnerinnen Amélie Lautwein (Jg. 2007) und Emma Discher (Jg. 2009) hatten fleißig geübt, um Ihre Pflichtübungen an diesem Tag möglichst fehlerfrei zu präsentieren. Besonders die Konkurrenz der Altersklasse 11/12-Jährige war stark aufgestellt, sodass an diesem Tag für Amélie Lautwein durch technische Fehler und spontaner Übungsumstellung wichtige Punkte verloren gingen und die Chance auf eine bessere Platzierung verschenkt wurde. Sie erreichte den 9. Platz.
Für Nesthäkchen Emma Discher war die Freude an diesem Tag jedoch groß. Souverän turnte sie ihren erst zweiten Wettkampf und musste lediglich am Boden größere Abzüge einstecken, die der Nervosität geschuldet waren. Auch hier waren die vorderen Plätze punktemäßig sehr knapp beieinander. Sie erreichte den 3. Platz und lag nur 1,2 Punkte hinter der Erstplatzierten des TV Kröv.

Die Trainer Bernd Später und Fabienne Knecht sind durchaus zufrieden mit den Leistungen der Mädchen und hoffen auf weitere Erfolge bei den Verbandsmeisterschaften sowie in der gesamten Saison.

Geräteturnen – Gau-Einzelmeisterschaften Gerätturnen stehen vor der Tür

Die bevorstehenden Gau-Einzelmeisterschaften des Turngau Mosel finden am Sonntag, dem 11.03.2018, in der Grundschulsporthalle Jahnstraße in Cochem statt. Die Turnerinnen des SFG stecken in den letzten Trainingsvorbereitungen, um den nahenden Wettkampf bestmöglich zu bestreiten. Es werden 8 Turnerinnen im Alter von 8 bis 22 Jahren für den SFG vertreten sein. Der SFG drückt feste die Daumen, um die Qualifikation für die TVM-Meisterschaften zu erreichen!

!! Übungsleiter/Betreuer gesucht !!

Der SFG Bernkastel-Kues e.V. sucht ab Januar 2018 einen Übungsleiter/Betreuer für die Abteilung Gerätturnen.

Das Training findet dienstags und donnerstags in der VG-Sporthalle im Schulzentrum in Bernkastel-Kues statt.

Die Kinder sind zwischen 5 und 18 Jahren alt. Das Training gliedert sich in eine Anfängergruppe ab 5 Jahren (Donnerstags, 17.00 – 18.00 Uhr) und eine Fortgeschrittenen-Gruppe (Dienstags, 16.00 – 19.30 h + Donnerstags, 17.30 – 19.30 h).

Eine fachspezifische Trainerlizenz ist wünschenswert, aber keine zwingende Voraussetzung. Erfahrungen im Bereich Gerätturnen, sowie in der Trainertätigkeit sind von Vorteil.

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an info [at] sfg-bks [.] de oder telefonisch unter 06531-91199.

SFG Turner in Aktion

Hier gibt es ein kleines Video unserer SFG Truner.

Eine der ältesten olympischen Sportarten, mit einen sehr hohen Maß an Körperbeherrschung. Anschauen lohnt sich.

Wenn ihr dadurch Lust am Turnen bekommt, dann geht doch einfach mal zum Training schnuppern. Hier findet ihr die Trainingszeiten.

Viel Spaß!

post

Abteilung Turnen – Ein schöner Tag zum Saisonabschluss

Viel Spaß hatten die Turnmädchen des SFG Bernkastel-Kues bei ihrer Abschlussfahrt ins Phantasialand in Brühl und den Holiday-Park in Haßloch. Den hatte man sich auch verdient, nach einer durchaus erfolgreichen Wettkampfsaison. Aber „nach der Saison ist vor der Saison“ und so bereitet man sich schon fleißig auf die großen Turniere des Jahres vor, wenn es um die Verbands- und Rheinland-Pfalzmeisterschaft im Herbst 2016 geht.

post

SFG-Turnerinnen verpassen nur knapp den Sieg, Qualifikation für RLP trotzdem gelungen!

Am vergangenen Wochenende fanden in beeindruckender Kulisse der CONLOG-Arena Koblenz die Mannschaftsmeisterschaften des Turnverbandes Mittelrhein statt, wofür sich die SFG Turnerinnen im Gau-Pokal mit großem Vorsprung qualifiziert hatten. Nach intensiven Vorbereitungswochen war es an der Zeit, dass die fünf SFG-Mädels ihr turnerisches Können unter Wettkampfbedingungen abrufen und die Qualifikation für die Rheinland-Pfalz Mannschaftsmeisterschaften mit anführen konnten.

Zu Beginn des Wettkampftages turnten die Mädchen zunächst beeindruckend elegante Übungen am Boden. Kleinere Fehler und Ungenauigkeiten in der Ausführung führten zu geringeren Abzügen. Dennoch erreichten die Turnerinnen an diesem Gerät das beste Ergebnis aller Mannschaften. Auch am zweiten Gerät, dem Sprungtisch, zeigten die Mädels eine souveräne Leistung. Daraufhin folgte das Paradegerät, der Stufenbarren. Mit durchgängig technisch blitzsauberen Übungen präsentierte sich die SFG-Mannschaft wie gewohnt sicher und nervenstark. Als letztes Gerät wartete der Schwebebalken auf die fünf Mädels, die den Wettkampftag bis dahin punktemäßig anführten. Leider konnte die bestehende Wettkampfstärke nur bedingt am Balken durchgesetzt werden. Einige Flüchtigkeitsfehler und Stürze vom Gerät kosteten letztendlich entscheidende Punkte zum Sieg.

Dennoch zeigte die gesamte Mannschaft starke Leistungen und qualifizierte sich mit dem 2. Platz für die RLP-Mannschaftsmeisterschaft. Mit dem Ziel, einen Platz auf dem Treppchen bei dem bevorstehenden Wettkampf zu erreichen, bereiten sich Ella Bucher, Isabelle Junk, Lea Schrader, Elena Simon und Yasmin Zimmer auf die Meisterschaften am 12./13.11.2016 in Gau-Odernheim weiter vor.

Insgesamt konnte dieser Wettkampftag auch für den Trainerstab um Bernd Später und Fabienne Knecht mit absolut zufriedenstellenden Leistungen abgeschlossen werden.