post

SFG Nachwuchsläufer/innen gewinnen Copa Futuro Wettbewerb mit großem Vorsprung

Einundzwanzig teilnehmende Vereine, überwiegend aus dem Kreis, aber auch Teilnehmer/innen aus Trier, Konz, Ulmen, Saarburg und Birkenfeld nahmen am erstmalig zur Austragung kommenden Nachwuchswettbewerb Copa Futuro im Rahmen der Kreiscrosslaufserie 2019/20 teil. In die Wertung kamen alle Ergebnisse der 8 bis 15 Jährigen Läufer/innen bei den vier Läufen in Breit, Wittlich, Gladbach und Wintrich.

Hier der Endstand:

  1. SFG Bernkastel – Kues 1559 Punkte
  2. TuS Bengel 966 Punkte
  3. PSV Wengerohr 895 Punkte
  4. SV Wintrich 893 Punkte

und weitere siebzehn Vereine.

Ergebnisse des vierten Laufes in Wintrich:

Bambini 200m

Josephine                               Leis                 U8                   3. Platz
Max                                        Güldner           U8                   2. Platz
Rafael                                    Hower             U8                   6. Platz

M/W 8-11 (800m)

Henri                                      Koppelkamm  M8                  2.Platz
Maximilian                            Lehnert           M9                   3.Platz
Ben                                         Weber             M9                  6.Platz
Maximilian                              Gippert            M9                  8.Platz
Philipp                                    Glesius            M9                  9.Platz
Oskar                                     Griebeler         M10                3.Platz
Moritz                                     Löhfelm          M11                2.Platz
Cedric                                    Götz                M11                3.Platz
Nils                                         Görgen           M11                5.Platz

W8 – 11 (800m)

Rosalie                                   Haubs             W8                  8.Platz
Helena                                    Selbach          W9                  3.Platz
Clara                                      Pick                W9                  6.Platz
Miene                                     Weis                W10                4.Platz
Franziska                               Licht                W10                10.Platz
Katharina                                Götz                W11                5.Platz

M/W 12 – 15 (1650m)

Tristan                                    Weber             M12                1.Platz
Maximilian                              Hübsch           M12                7.Platz
Demien                                  Benvenuto      M13                1.Platz
Ole                                         Ames              M14                3.Platz
Florian                                    Glesius            M15                3.Platz
Hanna                                    Selbach          W12                1.Platz
Livia                                        Kahl                W13                3.Platz
Christina                                 Licht                W14                1.Platz

Jugend/ Erwachsene Mittelstrecke 3300m

 Kilian                                      Glesius            MJU18                       3.Platz
Jansiri                                     Anyamanee    WJU18                     7.Platz
Miriam                                    Trossen           W20                5.Platz
Johannes                               Moseler           M30                3.Platz

Beitragsbild: Einen Wanderpokal und Medaillen und Urkunden gewann das SFG Nachwuchsteam beim Copa Futuro Wettbewerb beim Abschluss der Crosslaufserie in Wintrich.

 

SFG Nachwuchs absolviert das Deutsche Sportabzeichen

Vielseitigkeit ist Trumpf!

So lautet seit Jahren das Nachwuchskonzept des SFG, wozu neben einem Wintertraining, ausgefüllt mit Turn- und Klettereinheiten, auch Ballspiele und der Erwerb des Sportabzeichens (Schwimmen und Leichtathletik) gehören. So konnten auch 2019 wieder fast fünfzig SFG Kinder der Jahrgänge 2008 bis 2013 dieses Fitness Abzeichen erwerben. Herzlichen Glückwunsch dazu!

Folgende Kinder absolvierten das Deutsche Sportabzeichen:

Dienstaggruppe:

Jonathan Lehnert, Maximilian Lehnert, Henry Koppelkamm, Simon Gabriel, Mias Haubs, Nico Kappes, Lukas Tennhardt, Matti Schultze, Maximilian Gippert, Philipp Glesius, Johannes Hardt, Ben Weber, Nicolas Haase, Emma Mai, Clara Pick, Lilli Ehses, Laura Melsheimer, Ida Löhfelm, Rosalie Haubs, Paula Knospe, Frida Reis.

Mittwoch/Freitaggruppe:

Finn Ehses, Oskar Griebeler, Emil Mai, Jakob Schaefer, Cedric Götz, Nils Görgen, Leo Ruppenthal, Moritz Löhfelm, Lennart Klassen, Jakob Rieger, Tristan Weber, Florian Sehl, Miene Weis, Lena Stetzka, Pauline Studert, Linnea Haubs, Franziska Licht, Stella Franzen, Lara Philipps, Lotte Eckstein, Sophia Melsheimer, Sara Scholz, Theresa Kalles, Xenia Trossen, Katharina Götz, Sophia Thanisch, Paulina Müllers.

post

SFG Schüler – Hallensportfest im März / Vorbereitungen laufen an

Erwartungsvoll blickt das Organisationsteam um Abteilungsleiter Wolfgang Baum dem 14. März 2020 entgegen. Wenn beim größten Hallensportfest der Region wieder hoffentlich viele Nachwuchsleichtathlet/innen an den Start gehen, um sich im Sprint, Sprung und Wurf auf spielerischer Art, ganz im Sinne der vom DLV 2013 eingeführten KILA Regeln miteinander messen. Dieses Jahr sind die Jahrgänge 2007 bis 2015 startberechtigt, und man darf gespannt sein, ob das letztjährige Rekordergebnis mit 276 Teilnehmer/innen und somit ca. 1000 Starts wieder erreicht werden kann. Die Teilnehmer/innen werden mit Urkunden, Medaillen und Ehrenpreisen für die Sieger, für ihren aktiven Einsatz belohnt. Sie starten in Teams mit Jungen und Mädchen gemischt (U8 bis U12) und in Einzelwettbewerben (U14). Die Veranstaltung geht über den ganzen Samstag und es bedarf ca. 40 Helfer/innen, um dieses Hallenevent auf kleinem Raum gut über die Bühne zu bringen. Das Helferteam setzt sich aus jugendlichen Aktiven, Kampfrichtern und Eltern zusammen.

Beitragsbild: Den Heimvorteil möchte der SFG Leichtathletiknachwuchs beim anstehenden Schülerhallen-Sportfest am 14. März 2020 in der Sporthalle im Schulzentrum Kues nutzen.

 

post

Neues Gerät für die Leichtathletik Abteilung

Die SFG Leichtathletik Abteilung besitzt seit Kurzem ein neues Trainingsgerät, welches vor allem für die Wurfdisziplinen von besonderer Bedeutung ist. Das neue Gerät trainiert in erster Linie die schräge Bauchmuskulatur und legt so den Fokus auf die seitlichen Rotatoren.

Die seitlichen Bauchmuskeln sind insbesondere bei den Wurfdisziplinen wie dem Diskuswurf, dem Hammerwurf, beim Kugelstoßen und Speerwurf von großer Bedeutung. Wie wichtig ein gezieltes Training der seitlichen Bauchmuskulatur ist, zeigen u. a. Profisportler, denn Top-Werfer der Leichtathletik zeigen deutliche Unterschiede hinsichtlich der trainierten Bauchmuskulatur als durchschnittliche oder gute Werfer. So zeigen Profi-Athleten eine deutlich stärker ausgeprägte seitliche Bauchmuskulatur als dies bei anderen Werfern der Fall ist. Wissenschaftliche Ergebnisse hierzu liefert zudem das Institut für angewandte Trainingswissenschaft (IAT). Herkömmliche Trainingsmethoden der seitlichen Bauchmuskulatur erzielen nicht denselben Trainingseffekt als dies beim neuen Gerät der Fall ist. Da der Trainierende hier im Gerät gut eingebettet sitzt, wird eine Verbesserung der Leistungsentwicklung erzielt. Hierbei ist allgemein eine höhere Intensität gegeben, wodurch automatische Ausweichbewegungen des Körpers vermieden werden. Mittels des neuen Gerätes ist es den Leichtathleten so möglich, ein gezieltes und effektives Training für die Wurfdisziplinen durchzuführen.

post

SFG verstärkt Zusammenarbeit mit Daniel Steup

Der SFG Trainer Daniel Steup, welcher seit 2016 in seiner Trainerfunktion beim SFG Bernkastel-Kues in der Sportart Leichtathletik (Block „Wurf & Stoß“) tätig ist, übt seit Dezember 2019 eine verstärkte Trainertätigkeit beim SFG aus. Daniel Steup besitzt mehrere Trainer Lizenzen, davon u. a. die A-Trainer Lizenz für den Leistungssport in der Sportart Leichtathletik (Block „Wurf & Stoß“), die B-Trainer Lizenzen für die Blöcke „Wurf & Stoß“, „Sprint & Hürden“ sowie „Mehrkampf“, sowie die C-Trainer Lizenzen für den Leistungssport (Leichtathletik) und Breitensport. Daniel Steup ist seit 2019, neben seiner Trainertätigkeiten beim SFG, als Honorartrainer beim Leichtathletikverband Rheinland (Block „Wurf & Stoß“) tätig. Der Ausnahme-Trainer trainiert in seiner Tätigkeit hauptsächlich Diskuswurf und Kugelstoßen mit den Schwerpunktthemen Krafttraining, Athletiktraining, Leistungsdiagnostik und Technikanalyse.

Daniel Steup hat mit seiner Trainertätigkeit bereits einige Athletenerfolge zu verbuchen. Demzufolge betreute er mitunter die Athletin Hanna Kaiser, welche bislang zahlreiche Rheinlandmeisterschaften in den Jahren 2016 bis 2019 gewann. Seine Athletin führte in diesen Jahren die Jahresbestenliste des Rheinlands im Diskuswurf und Kugelstoßen an und wurde offiziell zum LSB D-Kader berufen.

Weiterhin hatte Daniel Steup während der A-Trainer Ausbildung die Möglichkeit Hospitationen u. a. bei Dr. Marko Badura (DLV Bundestrainer Block „Wurf & Stoß“), bei Jörg Schulte (DLV Nachwuchsbundestrainer Diskuswurf „Männer“), bei Sven Lang (DLV Bundestrainer Kugelstoßen „Männer“ und „Frauen“) und beim Institut für Angewandte Trainingswissenschaft (IAT) in Leipzig durchzuführen. Durch die regelmäßige Teilnahme bei Wurfkonferenzen in Kienbaum sowie einen regelmäßigen Austausch mit Bundestrainern/ A-Trainern des Blocks „Wurf & Stoß“ zu aktuellen Themen und Aspekten der Wurfdisziplinen Diskuswurf und Kugelstoßen mit Dr. Marko Badura, Jörg Schulte, Sven Lang und Jürgen Schult gestaltet sich das Training von Daniel Steup als äußerst zielgerichtet und stets nach dem aktuellen Stand.

Wir freuen uns sehr darüber, dass Daniel Steup beim SFG seit Dezember 2019 eine verstärkte Trainertätigkeit übernimmt und unsere Leichtathletik-Abteilung tatkräftig unterstützt!

post

Adventslauf in Zell – kleine SFG Läufergruppe sehr erfolgreich

Bedingt durch zwei Crossläufe an den Wochenenden vorher, nahmen nur wenige Kinder und Jugendliche an diesem stimmungsvollen Citylauf durch die Fußgängerzone in Zell teil. Gut los ging es dann direkt im ersten Lauf, dem Staffelrennen über 4 x 1km, welches das LG Team mit den SFG’lerinnen Seraphina Schaefer, Sophie Berg, Miriam Trossen und Julia Moll (PSV Wengerohr) souverän mit über einer Minute Vorsprung auf ein Konzer Team für sich entscheiden konnte. Beim Lauf über 580m der Altersklassen U10/12 zeigte dann Hanna Selbach (Jhg.2008) als Zweite des Gesamteinlaufes und klare Siegerin der WU12 ein “Klasserennen“, und auch ihre Vereinskameradin Miene Weis (Zweite in der U10) überzeugte ebenso wie Helena Selbach (Jhg. 2011), die nach einem Sturz zu Beginn des Laufes, sich noch tapfer Platz um Platz verbesserte und am Ende gute Sechste im 13-köpfigen Feld der WU10 wurde. Im gleichen Rennen ging auch der männliche Nachwuchs an den Start, wobei Ben Weber als Dritter in der MU10 die beste Platzierung erreichte, sein Bruder Tristan Weber (MU12) hatte Pech und verfehlte das Podium um nur 1 Sek., knapp dahinter auch Maximilian Hübsch als Sechster der MU12. Stark auch Philipp Glesius, der dem jüngeren Jahrgang angehörend ebenfalls guter Sechster in der MU10 wurde. In der nächst älteren Altersklasse U14/16 bewies Demien Benvenuto als Sieger der MU14 mit 5 Sek. Vorsprung sein Lauftalent, ebenso wie Ole Ames, der in der gleichen Altersklasse nur vier Sekunden hinter einem Kaderläufer aus Ahrweiler Platz 4 erlief. Gut lief es auch für die 12 jährige Livia Kahl, die ihren Bronzerang bis ins Ziel vor einer Läuferin der LLG Hunsrück verteidigen konnte. Die Brüder Kilian und Florian Glesius starteten im 5km Lauf, liefen lange gemeinsam und erreichten am Ende Platz 5 und 7 in der MU18 mit 22:02 und 22:34 min.

Beitragsbild: Grund zu strahlen hatte die Läufergruppe des SFG mit einigen guten Platzierungen und Podestplätzen beim Adventslauf in Zell. Mit Hanna Selbach und Demien Benvenuto konnten zwei Nachwuchsläufer/innen ihre Altersklassen gewinnen.  

post

– Bestenliste 2019 des Landes ganz aktuell erschienen -LG Bernkastel-Wittlich erstmalig auf dem 1. Platz unter 72 Vereinen! – Zehn SFG ler/innen auf Platz eins –

In der soeben aktuell erschienenen Bestenliste 2019 des Leichtathletikverbandes Rheinland befindet sich in der Rubrik Vereinswertung bei Rheinlandmeisterschaften die LG Bernkastel – Wittlich zum ersten Mal seit der LG Gründung 1995 auf Platz eins mit neuer LG Rekordpunktzahl. Somit ist die LG Bernkastel-Wittlich erstmalig auf dem 1. Platz von insgesamt 72 Vereinen!

Wie LG Sportwart und SFG Abteilungsleiter Wolfgang Baum erklärt, kommen dabei alle Platzierungen von Platz 1- 8 bei Rheinlandmeisterschaften von den Schülern bis hin zu den Senioren in die Wertung. Maßgeblichen Anteil daran haben auch die Leichtathlet/innen des SFG, als Vielstarter durch viele Teilnahmen das Jahr über in fast allen leichtathletischen Disziplinen.

In der Gesamtwertung (von der Rheinlandmeisterschaft an bis zur WM) befindet sich die LG, hinter der übermächtigen LG Rhein – Wied mit Platz zwei ebenfalls ganz weit vorne im Land.

Ergebnis Rheinlandmeisterschaft der Vereine:

  1. LG Bernkastel – Wittlich                               870 Pkt.
  2. LG Rhein – Wied                                            851 Pkt.
  3. Post – SV Trier                                               608 Pkt.
  4. LG Bitburg – Prüm                                        368 Pkt.
  5. LG Westerwald                                              367 Pkt.
  6. LG Sieg                                                            343 Pkt.

und weitere 66 Vereine.

Ergebnis Gesamtwertung der Vereine:

  1. LG Rhein – Wied                                          1488 Pkt.
  2. LG Bernkastel – Wittlich                             1105 Pkt.
  3. Post SV Trier                                                   958 Pkt.
  4. LG Westerwald                                               686 Pkt.
  5. LG Kreis Ahrweiler                                          548 Pkt.
  6. LG Bitburg – Prüm                                           476 Pkt.

und weitere 72 Vereine. 

 

Zehn SFGler/innen auf Platz 1 der Bestenliste 

Mit 37 Aktiven, die den Sprung in die diesjährige Bestenliste des Rheinlandes unter die Top Ten des Landes schafften, steht der SFG auch 2019 wieder gut da. Die vielseitige altersgerechte Trainingsgestaltung von der U8 angefangen trägt sowohl im Breiten,- als auch im Leistungssportbereich seit Jahren Früchte, was die Statistik auch dieses Jahr wieder belegt.

Hier die besten Platzierungen der SFG Aktiven ab Jhg. 2007 in der Landesbestenliste 2019:

Philipp             Justen              Männer             Stabhochsprung           3,31m               6.Platz
Paul                 Bührmann         Männer             Stabhochsprung           2,91m              7.Platz
Peter                Ehlen               MJU20             Weitsprung                   5,73m               8.Platz
Lukas               Hoinke             MJU20             Weitsprung                   5,77m               7.Platz
Daniel              Rouyer             MJU20             3000m                          11:22,09 min.    9.Platz
Tim                  Stetzka             MJU18             Zehnkampf                   4621 Pkt.          2.Platz
Robin               Kretz                MJU18             Weitsprung                   6,09m               4.Platz
Sven                Anton               MJU18             Diskuswurf                   35,05m             2.Platz
Connor             Hamm              MJU16             Vierkampf                    2041 Pkt.          1.Platz
Kilian                Glesius             MJU16             Diskuswurf                   34,16m             2.Platz
Erik                  Ediger              MJU16             Blockmehrkampf Sprint 1794 Pkt.          5.Platz
Alexander         Studert             MJU16             Vierkampf                    2058 Pkt.          1.Platz
Florian              Glesius             MJU16             Blockmehrkampf Lauf   1957 Pkt.          3.Platz
Paul                 Werland            MJU16             Hochsprung                 1,60m               4.Platz
Jonas               Schnitzius         MJU14             75m                             9,54 sek.          1.Platz
Ole                   Ames               MJU14             Blockmehrkampf Lauf   1731 Pkt.          9.Platz
Denzel              Jeans               MJU14             75m                             10,63 sek.        3.Platz

Annika              Bauer               WJU20             400m                           1:11,92 sek.      5.Platz
Katrin               Weischer          WJU20             Diskuswurf                   37,47m             1.Platz
Jasmin             Bakali               WJU20             Kugelstoßen                 10,23m             6.Platz
Angelina           Baum               WJU20             Hammerwurf                 32,17m             2.Platz
Sophie             Berg                 WJU18             400m                           1:04,37 min.      5.Platz
Lorene              Rouyer             WJU18             3000m                          13:04,07 min.    8.Platz
Emilia               Berke               WJU18             Hochsprung                 1,57m               2.Platz
Seraphina         Schaefer          WJU16             Vierkampf                    1945 Pkt.          2.Platz
Anna                Diewald            WJU16             Stabhochsprung           2,01m               2.Platz
Luna                 Nummer           WJU16             Hochsprung                 1,47m               6.Platz
Emma              Koppelkamm    WJU14             Hochsprung                 1,44m               2.Platz
Nele                 Anton               WJU14             Kugelstoßen                 9,44m               1.Platz
Josefine           Nickisch           WJU14             Kugelstoßen                 7,50m               6.Platz
Amelie              Lautwein           WJU14             75m                             10,76 sek.        8.Platz
Livia                 Kahl                 WJU14             2000m                          8:20,78 min.      9.Platz

Johannes         Moseler            M30                 800m                           2:20,68 min.      1.Platz
Jürgen              Weis                M50                 Kugelstoßen                 12,36m             1.Platz
Wolfgang         Baum               M55                 Speerwurf                    41,01m             1.Platz
Dr.Bert             Brandt              M55                 Fünfkampf                   2866 Pkt.          1.Platz
Maria                Johannes         W55                 Hammerwurf                 33,84 m            1.Platz

Beitragsbild: Mit Alexander Studert M14 und Jonas Schnitzius M13 wachsen im SFG zwei hoffnungsvolle Mehrkampftalente nach. Beide sind aktuell in die Talentfördergruppe des Landesverbandes berufen worden. Herzlichen Glückwunsch!

 

post

Abteilung Leichtathletik SFG Crossläufer/innen beweisen Durchhaltevermögen – fünf Siege beim dritten Serienlauf

Gute äußere Bedingungen und eine klasse Organisation, mit einer Siegerehrung nur 30 min. nach dem Zieleinlauf, machten den dritten Lauf der Crossserie des Kreises Bernkastel – Wittlich in Gladbach zu einer schönen Sache. Nicht nur für die wiederum zahlenmäßig größte Nachwuchsgruppe des SFG Bernkastel – Kues, dem somit wohl der Sieg im Team Wettbewerb Copa Futuro nicht mehr zu nehmen ist. Altersklassensiege verbuchten diesmal Henri Koppelkamm M8, Miene Weis W10, Hanna Selbach W12, Christina Licht W 14 und Demien Benvenuto M13.

Während einige SFG Läufer/innen den Seriensieg bereits in der Tasche haben, kämpfen andere noch um eine Top Platzierung, um in der Gesamtwertung am Ende mit vorne dabei zu sein.

Hier weitere Platzierungen des SFG Nachwuchses und der Jugend,- und Erwachsenenläufer/innen:

Bambinis 200m

Josefine                                 Leis                 2013                           5.Platz
Max                                        Güldner           2013                           2.Platz
Rafael                                    Hower             2013                           3.Platz
Linus                                       Gippert            2014                           4.Platz

Schüler/innenläufe 800m

Ben                                         Weber             2011                           3.Platz
Philipp                                    Glesius            2011                           5.Platz
Maximilian                              Gippert            2011                           6.Platz
Oskar                                     Griebeler         2010                           3.Platz
Finn                                        Ehses              2010                           4.Platz
Cedric                                    Götz                2009                           2.Platz
Moritz                                     Löhfelm          2009                           3.Platz
Nils                                         Görgen           2009                           6.Platz
Helena                                    Selbach          2011                           2.Platz
Franziska                               Licht                2010                           6.Platz
Paulina                                   Müller              2009                           4.Platz
Katharina                                Götz                2009                           5.Platz

1400m
Livia                                        Kahl                2007                           5.Platz
Antonia                                   Hübsch           2007                           7.Platz
Tristan                                    Weber             2008                           2.Platz
Wolf                                        Weis                2008                           4.Platz
Ole                                         Ames              2006                           3.Platz
Florian                                    Glesius            2005                           3.Platz

4500m

Kilian                                      Glesius            2004                           3.Platz
Anyamanee                           Jansiri             2003                            4.Platz
Miriam                                    Trossen           2000                           5.Platz
Johannes                               Moseler           1986                           2.Platz

 

Beitragsbild:
Gute Laune vor dem Mädchenlauf der acht bis 11 jährigen Crossläuferinnen beim dritten Lauf der Crossserie in Gladbach, bewiesen die SFG Starterinnen Paulina Müller, Katharina Götz, Helena Selbach, Franziska Licht und Miene Weis. Diese konnten nach einem tollen Endspurt überraschend den Gesamteinlauf vor Läuferinnen der älteren Jahrgänge gewinnen und müssen beim abschließenden Lauf im Januar in Wintrich nun noch um den Seriensieg in ihrer Altersklasse mitkämpfen.

post

SFG KILA Nachwuchs startet furios in die Hallensaison 2019/20

Nahtlos anknüpfen an die Erfolge der letzten Hallensaison konnte der SFG Nachwuchs der Jahrgänge 2014 bis 2008 beim mit über 200 Kindern stark besetzten Beckinger Cup in Schweich. Mit sechs Teams in den verschiedenen Altersklassen stark vertreten, wurden die Disziplinen Hindernissprint, Weit/Hochsprung und dem Medizinballstoß absolviert. Vor allem in der U12 ( Jhg.2008/9 ) konnten die “ Bernkasteler “ mit Platz eins und drei voll überzeugen, aber auch die etwas jüngere U10 stand den “ Großen “ nicht viel nach und erzielte die Plätze eins, fünf und sechs. Überraschend auch der vierte Platz der U8, die bis auf einen Teilnehmer alle den jüngeren Jahrgängen angehören und auch im nächsten Jahr noch in der U8 startberechtigt sind. Angefeuert von zahlreich mitgereisten Eltern auf der Tribüne und den Trainer/innen Jürgen Weis, Wolfgang und Leonie Baum zeigten die SFG Kids vollen Einsatz und kämpften um jeden Zentimeter beim Staffellauf gegen andere Teams. Im Einzelwettbewerb Scherhochsprung der U12 konnten Maximilian Hübsch, Wolf Weis, Florian Stetzka und Maja Denkert mit Platzierungen auf dem Podest stolz die Ehrenpreise in Form von Pokalen in Empfang nehmen.

Hier die Ergebnisse:

U12

  1. SFG Team Jhg.2008
    Maja Denkert, Hanna Selbach, Florian Stetzka, Wolf Weis, Maximilian Hübsch, Matthias Hauth und Tristan Weber
  2. TG Konz
  3. SFG Team Jhg.2009 – Paulina Müller, Theresa Kalles, Xenia Trossen, Jakob Schaefer, Cedric Götz, Moritz Löhfelm, Nils Görgen
  4. SV Wintrich
  5. TuS Mosella Schweich
  6. TV Morbach

U10

  1. SFG Team Jhg.2010 – Pauline Studert, Lena Stetzka, Miene Weis, Franziska Licht, Vlad Zahu, Emil Mai, Finn Ehses
  2. TuS Mosella Schweich
  3. TV Morbach
  4. SV Wintrich
  5. TG Konz
  6. SFG Team Jhg.2011 – Philipp Glesius, Ben Weber, Matti Schultze, Jonas Braun, Maximilian Lehnertz, Jonathan Lehnertz, Emma Mai, Paula Knospe
  7. LG Bernkastel – Wittlich Team SFG / PSV Wengerohr – Stella Franzen, Lara Philipps, Johannes Hardt, Maximilian Gippert
  8. PST Trier 1
  9. PST Trier 2
  10. TuS Mosella Schweich 1
  11. TuS Mosella Schweich 2
  12. TG Konz
  13. TV Morbach/Leiwen

U8
1.TV Morbach 1
2.SV Wintrich
3.TG Konz 1
4. SFG Team – Josephine Leis, Henri Koppelkamm, Lennart Hartmann, Linus Gippert, Adam Ediger, Jona FranzenMax Güldner

5. TG Konz 2
6.SG Leiwen
7.TuS Mosella Schweich
7.TV Morbach 2
9.Silvesterlauf Trier
10.Silvesterlauf Trier

Siege in zwei von drei Altersklassen und weitere gute Platzierungen verbuchte der SFG Nachwuchs mit Trainerin Leonie Baum beim mit 200 Kindern gut besuchten Beckinger Cup in Schweich.

Einige Kinder absolvierten ihren ersten Wettkampf und dürfen sich nun auf weitere KILA Wettkämpfe in Trier, Bernkastel- Kues, Idar Oberstein und Wittlich freuen.