SFG Leichtathleten starten Sportabzeichenabnahme 2020

Nachdem das Freilufttraining nach den DOSB Regeln gut angelaufen ist und angenommen wurde,
beginnen die SFG Trainer/innen in der 23. KW, im Rahmen der angebotenen Übungsstunden (siehe
SFG Homepage), mit dem Training und der Abnahme des Deutschen Sportabzeichens in den
leichtathletischen Disziplinen im Kueser Stadion.
Dabei kann sich der Aktive (ab 6 Jahre) aus den Bereichen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und
Koordination eine Disziplin auswählen, die ihm besonders liegt, um dann in Bronze,- Silber,- und
Goldbereichen bewertet zu werden.
Da durch die zeitnahe Freibadöffnung die Prüfung im Bereich Schwimmen (Ausdauer oder
Schnelligkeit) auch wieder möglich ist, können die Sportabzeichenaktion
bis zu den Sommerferien abgeschlossen werden.
Info erteilt:
Abteilungsleiter Wolfgang Baum
016095518335

Trainingszeiten im Stadion/Wurfplatz

Aktueller Belegungsplan für die 22 KW 2020

SFG Leichtathletikabteilung /
Trainingszeiten im Stadion/Wurfplatz

 Montag  25.5.2020:

16.30 – 18.00 Uhr           Schüler und Schülerinnen  Jhg.2007/8                                  W.Baum

16.30 – 19.00 Uhr           Wurfgruppe/Wurfplatz                                                              D.Steup

18.15 – 19.45 Uhr           Schüler und Schülerinnen  Jhg.2006/5                                  W.Baum

18.30 – 20.00 Uhr           Lauf/Sprintgruppe ab Jhg.2004 u.älter                                 J.Moseler

                                            ( nur Tempolauftraining nach Plan )

                                           

Dienstag  26.5.2020:

15.00 – 16.00 Uhr           Schüler und Schülerinnen  Jhg.2013/14/15                         W.Baum/L.Baum

16.15 – 17.30 Uhr           Schüler Jhg.2012 und Schülerinnen  Jhg. 2011/12            W./L .Baum

Mittwoch  27.5.2020:

15.30 – 17.00 Uhr           Schüler und Schülerinnen  Jhg.2010                                      L./W.Baum/T.Stetzka

16.30 – 19.00 Uhr           Wurfgruppe                                                                                 D.Steup

17.15 – 18.45 Uhr           Schüler und Schülerinnen  Jhg.2009                                     L./W.Baum

17.30 – 19.00 Uhr           Jugend Talentgruppe U16/18                                                  W.Baum

Donnerstag  28.5.2020:

16.15 – 17.30 Uhr           Schüler Jhg.2011                                                                        W.Baum

16.30 – 19.00 Uhr           Wurfgruppe/Wurfplatz                                                              D.Steup

17.45 – 19.15 Uhr           Schüler und Schülerinnen Jhg.2005  – 2008                         W.Baum

19.30 – 21.00 Uhr           Jugendliche ab Jhg.2004 und älter                                        W.Baum

 

Freitag 29.5.2020:

15.00 – 16.30 Uhr           Schüler und Schülerinnen  Jhg.2010                                     L/W.Baum

16.45 – 18.15 Uhr           Schüler und Schülerinnen Jhg.2009                                      L./W.Baum

17.30– 19.00 Uhr            Talentgruppe U14                                                                      W.Baum

17.00 – 19.30 Uhr           Wurfgruppe                                                                                  D.Steup

Abteilung Leichtathletik – Aktuelles Training

Während der aktuellen Situation mit dem Coronavirus ist Improvisation und Kompromissbereitschaft gefragt. Dies gilt auch für die SFG Leichtathletikabteilung, welche momentan nach den Vorgaben der Landesregierung und nach Absprache der Verbandsgemeindeverwaltung Bernkastel-Kues ein etwas anderes Training durchführt. Unter der Leitung der Trainer Daniel Steup und Wolfgang Baum werden ausschließlich die Talent- und Wurfgruppen in zweier Gruppen oder Familienintern auf dem Sportplatz und der Wurfanlage trainiert. Jeder der ca. 30 Jugendlichen kann so 1 Mal pro Woche 1,5 bis 2 Stunden trainieren. Normalerweise würde er seine Schützlinge jetzt auf anstehende Rheinland- und Landesmeisterschaften oder Qualifikationswettkämpfe vorbereiten. Dieses Jahr liegt der Fokus nicht auf der Wettkampfvorbereitung, sondern auf altersangepasstem Techniktraining, um den Leistungsstand aufrecht zu erhalten. Jetzt hoffen wir auf weitere Lockerungen, um auch ein Training in Kleingruppen aufnehmen und die Trainingskapazität erhöhen zu können.

post

Kila Sportfest abgesagt!!!

Aus Vorsicht vor dem Coronavirus (COVID-19) wird das eigentlich am Samstag, 14.03.2020 geplante Kila Sportfest nicht stattfinden! Es wird versucht einen Nachholtermin zu stellen, dies wird frühzeitig mitgeteilt. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Euer SFG Team

post

SFG Sportler von Bürgermeister geehrt

Der Stadtbürgermeister Wolfgang Port und der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Leo Wächter ehrten insgesamt zwölf Leichtathleten und Rasenkraftsportler, die bei nationalen bzw. internationalen Meisterschaften vordere Platzierungen, Medaillen oder Siege errungen hatten. Die Ehrung fand im Ratssaal des alten Rathauses am Bernkasteler Marktplatz statt. Stadtbürgermeister Wolfgang Port begründete die Ehrung der Sportler mit folgenden Worten: „Das ist Anerkennung durch die Politik und dafür, dass ihr Bernkastel-Kues nach außen präsentiert.“ Auch der Verbandsgemeinde-Bürgermeister Leo Wächter lobte die Geehrten und betitelte die jungen Sportler als wichtige Vorbilder für noch jüngere aktive Sportler. Die beiden Bürgermeister überreichten den SFG Sportlern Urkunden für ihre starken Auftritte bei sowohl deutschen, als auch internationalen Titelkämpfen und freuten sich darüber, dass in den vergangenen beiden Jahren 15 Medaillen bei Deutschen Meisterschaften nach Bernkastel-Kues gingen. Von diesen 15 Medaillen erkämpften u. a. Leonie und Angelina Baum im Rasenkraftsport, sowie Katrin Weischer und Jonas Schnitzius in der Leichtathletik, insgesamt sogar 5 Goldene. Alle geehrten Sportler des SFG waren demzufolge bei den vergangenen Wettkämpfen und Meisterschaften sehr erfolgreich.

Folgende Sportler des Vereins für Sport, Freizeit und Gesundheit wurden für ihre außerordentlich guten Leistungen geehrt:

Alexander Studert (2.DM Fünfkampf U14), Leonie Baum (Deutsche U-18-Meisterin Wurf-Dreikampf und Gewichtswurf), Angelina Baum (Deutsche U-20-Meisterin Steinstoßen und Vizemeisterin Wurf-Dreikampf), Wolfgang Baum (5. Platz EM Diskuswurf und 8. Platz WM Wurf-Fünfkampf Altersklasse M 55), Bert Brand (6. Platz EM Fünfkampf M 55), Maria Johannes (5. Platz WM Hammerwurf, 3. Platz DM Hammerwurf W 55), Jonas Schnitzius (Deutscher U-14-Meister Fünfkampf, Vizemeister U 14 Schleuderballwurf), Kilian Glesius (3. Platz DM U 16 Fünfkampf), Tim Stetzka (2. Platz DM Fünfkampf U 18, 3. Platz Schleuderballwurf), Christian Justen (3. Platz DM Fünfkampf), Katrin Weischer (Deutsche U-20-Meisterin Schleuderballwurf, Vizemeisterin Steinstoßen), Jasmin Bakali (3. Platz DM U-20 Steinstoßen). 

Landesmeisterschaft wird zum Härtetest

Eine starke Konkurrenz und eine aufgeweichte, tiefe Strecke verlangte einer kleinen Gruppe von SFG Läufer/innen, betreut von SFG Lauftrainer Johannes Moseler, alles ab um bei den Rheinland,- und Rheinland – Pfalzmeisterschaften in Laubach zu bestehen. Die beste Platzierung in der Einzelwertung erlief sich die Juniorinnenstarterin Miriam Trossen als Zweite über 3620m und Johannes Moseler als Vierter in der M30 und Mannschaftssieger mit dem LG Team über 7240m. Die zwölfjährige Hanna Selbach wurde über 1540m gute Sechste und konnte mit dem LG Team einen überlegenen ersten Platz feiern. Über die gleiche Streckenlänge erliefen sich ihre Vereinskameraden Demien Benvenuto und Tristan Weber die Plätze zehn und neunzehn in der M12/13 und wurden Fünfte im Team unter acht teilnehmenden Mannschaften. Platz elf erzielte Christina Licht über 2580m der W14.

post

Sportlerehrung in Koblenz – DM Medaillengewinner des SFG mit dabei

Großer Bahnhof bei Lotto Rheinland – Pfalz in Koblenz bei der diesjährigen Sportlerehrung des Turnverbandes Mittelrhein zu Ehren der Medaillengewinner bei Deutschen Meisterschaften im Jahr 2019. Aus den Händen von Sportminister Roger Lewentz, LSB Präsident Jochen Borchert, Sportbundpräsidentin Monika Sauer und Vertretern des TVM erhielten die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler Sachgeschenke und Gutscheine als Belohnung für ihre Leistungen im vergangenen Jahr. So starteten die SFG Aktiven im September 2019 bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften in Frankfurt und konnten in den Disziplinen Leichtathletik Fünfkampf, bestehend aus Sprint, Weitsprung, Kugelstoßen, Schleuderballwurf und Mittelstreckenlauf sowie den Wurfdisziplinen Schleuderballwurf und Steinstoßen insgesamt acht Medaillen erringen und avancierten zum erfolgreichsten Verein dieser Deutschen Meisterschaft.

Beitragsbild: Die erfolgreichen DM Medaillengewinner des SFG Jonas Schnitzius, Kilian Glesius, Tim Stetzka, Jasmin Bakali, Katrin Weischer und Christian Justen bei der Sportlerehrung des Landesverbandes in Koblenz.

post

Moritz Löhfelm und Demien Benvenuto siegen bei Bezirkscrosslaufmeisterschaften

Zu einem echten Härtetest durch Dauerregen und somit aufgeweichte Strecken gestaltete sich die diesjährige Bezirksmeisterschaft im Crosslauf in Manderscheid. Mit dabei auch einige Läufer/innen des SFG, betreut von Lauftrainer Johannes Moseler. Die besten Platzierungen erliefen sich Moritz Löhfelm (M11) und Demien Benvenuto (M13) als Sieger ihrer Altersklassen, gefolgt von Tristan Weber (M12) als Zeitplatzierter und Christina Licht (W14) als Mannschaftssiegerin. Kilian Glesius überzeugte als Dritter der MJU18 nur eine Sekunde hinter dem Zweiten über 3450m und Hanna Selbach (W12) verpasste den Bronzerang als Fünfte nur um zwei Sekunden. Ebenfalls Fünfter wurde Maximilian Hübsch (M12), die Plätze sieben, zehn und fünfzehn errangen Livia Kahl, Louisa Klassen und Antonia Hübsch (alle W13). Johannes Moseler wurde Zwölfter in der Männerklasse. Einige unserer Läufer/innen werden sich am 1. März 2020 in Laubach bei den Rheinland,- und Rheinland – Pfalzmeisterschaften im Crosslauf mit deutlich stärkerer Konkurrenz messen können. Dabei wird die LG versuchen wie in den letzten Jahren zahlreiche gute Mannschaftsplatzierungen zu erzielen.

Beitragsbild: Einmal mehr bewies Demien Benvenuto sein Lauftalent und wurde Bezirksmeister bei den Crosslaufmeisterschaften in Manderscheid.