post

Vereinsmeisterschaften Abteilung Schwimmen abgesagt!

Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich des Coronavirus werden die Vereinsmeisterschaften der Abteilung Schwimmen, welche ursprünglich am 01.04.2020 stattfinden sollten,  vorerst abgesagt. Es wird versucht einen Nachholtermin zu stellen, über diesen wird frühzeitig informiert.

Vielen Dank für Ihr Verständnis, wir wünschen allen eine gute Gesundheit!

Das SFG Team

post

Erfolgreicher Mannschaftsstart in die Saison 2020

Beim ersten Teil des Mannschaftswettbewerbs „Moselcup“ starteten die Schwimmer des SFG erstmals mit vier Mannschaften. Neben zwei Jugendmannschaften und einer Männermannschaft gab es eine Premiere für die „Masters“. Masters sind im Schwimmen alle Schwimmer ab 20 Jahre, nach oben sind keine Grenzen gesetzt. Für sie gelten geringfügig andere Regeln, so dürfen sie (theoretisch) beim Wettkampf auch einen Start aus dem Wasser machen und müssen nicht zwingend vom Startblock springen.

Alle Mannschaften mussten – wie immer – das komplette Programm absolvieren: alle Lagen (Freistil, Brust, Rücken und Schmetterling) müssen absolviert werden, hinzu kommen zwei Staffeln. Aufgrund der vielen Krankheitsausfälle lag am Morgen des Wettkampfes auch genau hier die Herausforderung: die Ausfälle mussten ersetzt werden, fast alle Schwimmer mussten öfter an den Start als ursprünglich geplant.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

  1.   Mannschaft Jugend mixed: Platz 2
  2.   Mannschaft Jugend weiblich: Platz 2
  3.   Mannschaft Offen männlich: Platz 3
  4.   Mannschaft Masters: Platz 1

Ein besonderes Lob geht an unsere Jüngsten, die erstmals mit der Jugend-mixed-Mannschaft teilnahmen. Tapfer kämpften sie sich durch ALLE Stilarten. Mit gerade acht Jahren startete hier der jüngste SFG-Teilnehmer Reiko König, der sich zwischendurch trefflich mit dem ältesten Starter Dieter Rosiepen (Jg 1950) unterhielt.

Des Weiteren starteten: Jonas Krebs, Norwin König, Levi Bordens, Maria Kriwega, Monika Stulginskas, Eva-Sofie Lichter, Charlotte Martini, Alena Köhler, Elias Schmidt, Benjamin Gräbedünkel, Frank Kaiser, Andreas Glesius, Alfred Konrad, Angelika Malburg, Johanna Gräbedünkel, Carsten Hower und Claudia Gräbedünkel.

Krankheitsbedingt fehlten Tim Gorges, Raimund Kranz, Cora und Malte Heil sowie Tamara Hayer.

 

post

Winter-Trainingslager der Schwimm-Jugend

In den Winterferien ging es für die „größeren“ Schwimmer/innen (ab 11 Jahre) des SFG in diesem Jahr für vier Tage nach Nieuwpoort/ Belgien zum Training. Bereits zum vierten Mal waren die Moselstädter zu Gast im dortigen städtischen Schwimmbad. In sechs Wasser-Einheiten wurde neben dem „üblichen“ Training ein intensives Techniktraining inkl. Unterwasser-Film-Analyse durchgeführt. Einheiten an Land haben selbstverständlich auch nicht gefehlt und konnten an der Promenade von Nieuwpoort durchgeführt werden. Am trainingsfreien Nachmittag wurde die wunderschöne Stadt Brügge besucht und am Abend – auch das gehört mittlerweile schon zur Tradition – eine der besten Frittenbuden Belgiens besucht! Ansonsten waren die Jugendlichen Selbstversorger: es wurde gemeinsam geplant, eingekauft und gekocht!

Teilnehmer: Tim Gorges, Elias Schmidt, Monika Stulginskas, Charlotte Martini, Eva-Sofie Lichter und Luise Gräbedünkel, Alena Köhler fiel krankheitsbedingt leider aus.

Trainer: Carsten Hower und Claudia Gräbedünkel

Über Fronleichnam findet das Trainingslager für die jüngeren Jahrgänge in Tholey statt.

post

Sehr gute Schwimmerfolge des SFG Bernkastel-Kues im Saarland

Beim diesjährigen Nachwuchs-Schwimmfest der DJK Dudweiler/Saarbrücken – am vergangenen Wochenende, nahmen auch 7 Schwimmer/innen des SFG Bernkastel-Kues teil. Im neu gestalteten „Dudobad“ in Saarbrücken/Dudweiler zeigten die jungen Sportler gute bis sehr gute Leistungen. Das Schwimmfest war hochkarätig besetzt und gehört, im schwimmstarken Saarland, zur Leistungsschau für den Nachwuchs. Für viele Schwimmer/innen, des SFG BKS, war es der erste große Wettkampf, deshalb war die Nervosität und Anspannung am Anfang auch sehr hoch. Doch nach dem Aufwärmen und dem Einschwimmen konnten alle Schwimmer/innen, ihre im Training erlernten Schwimmleistungen, abrufen. Eva-Sophie Lichter (2009) gelangen an diesem Tag drei 1.Plätze und einen 3. Platz, somit war sie die erfolgreichste Schwimmerin des gesamten Wettkampfes (Eva-Sophie Lichter ist Kaderschwimmerin im Schwimmverband Rheinland/Pfalz). Maria Kriwega (2009) zeigte bei diesem Schwimmfest ihre aufsteigende Form und bestätigte ihre guten Trainingsleistungen. Auch mit Levi Bordens (2010) schickte die Schwimmabteilung des SFG Bernkastel-Kues einen sehr talentierten jungen Schwimmer ins Rennen, der seine guten Ergebnisse mit zwei neuen Bestzeiten krönte. Mit Cora und Malte Heil (2009) und Norwin (2010) und Reiko König (2011) waren auch vier weitere junge Schwimmer/innen des Vereins am Start, die in diesem Jahr zum ersten Mal an einem Schwimmwettkampf teilnahmen. Sie zeigten schon sehr beachtliche Leistungen und lassen für die Zukunft noch Einiges erhoffen. Am Ende zeigten sich die Trainer Rainer Krischel und Alfred Konrad sehr, sehr zufrieden mit den gezeigten Leistungen!

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Bordens, Levi (2010)

50 m Brust:               0:54,95 min.               5.Platz
50 m Freistil              0:49.33 min.               10.Platz

Heil Cora (2009)

50 m Brust:               0:58,07 min.               9.Platz
50 m Freistil              0:59.12 min.               14.Platz

Heil Malte (2009)

50 m Brust:               1:02,98 min.               12.Platz
50 m Freistil              0:58.41 min.                17.Platz

König Norwin (2010)

50 m Brust:               1:00,46 min.               11.Platz
50 m Rücken:            0:58,81 min.               11.Platz
50 m Freistil               0:58.41 min.               17.Platz

König Reika (2011)

25 m Brust-Beine:        0:30,74 min.                  2.Platz
25 m Brust:                   0:26,30 min.                  2.Platz
25 m Freistil                 0:26.98 min.                  7.Platz

Kriwega Maria (2009)

50 m Brust:                0:52,31 min.               7.Platz
50 m Rücken:            1:00,61 min.               11.Platz
50 m Freistil               0:42.93 min.               5.Platz
100 m Lagen              1:57.79 min.               7.Platz

Lichter, Eva-Sophie (2009)

50 m Brust:               0:44,02 min.               1.Platz
50 m Rücken:           0:47,25 min.                3.Platz
50 m Freistil              0:36.05 min.               1.Platz
100 m Lagen             1:37.17 min.               1.Platz

Beitragsbild: Die erfolgreiche Mannschaft des SFG Bernkastel-Kues mit ihren Trainern Alfred Konrad und Rainer Krischel.

post

Abteilung Schwimmen – Nikolausfeier im Moselbad

Am Mittwoch, den 04.12.2019 fand die Nikolausfeier der SFG- Schwimmabteilung im Moselbad Bernkastel-Kues statt, bei der sich insgesamt über 120 Kinder und Jugendliche im Wasser spielerisch austobten und so im Vergleich zum Training einen abwechslungsreichen und verspielten Nachmittag verbrachten.

Für den Spaß im Wasser sorgten zahlreiche Spielgeräte und auch für den kleinen Hunger zwischendurch wurde mit Hilfe der Eltern ausreichend gesorgt.

Ein großes Highlight des Abends war das „Fackelschwimmen“, bei dem die älteren Schwimmer mit Kerzen durch das Moselbad schwammen. Des Weiteren sorgte der Besuch des Nikolauses für große Aufregung unter den Kindern. Er beglückwünschte die Kinder für Ihre tollen sportlichen Leistungen (Schwimmabzeichen und Sportabzeichen) und brachte jedem Kind ein Nikolausgeschenk. Als kleines Dankeschön sangen die jungen Schwimmer dem Nikolaus ein weihnachtliches Liedchen.

Insgesamt war die Nikolausfeier der Schwimmabteilung ein voller Erfolg. Ein großes Dankeschön gilt allen Helfern, den Betreuern und natürlich dem sportlichen Nikolaus.

post

Abteilung Schwimmen – Internationaler Sprintcup Zweibrücken

Zum Saisonende „wagten“ die älteren Schwimmer des SFG in diesem Jahr etwas Neues: sie fuhren erstmals zum Sprintcup nach Zweibrücken. Dort wurde ausschließlich auf die Kurzdistanz 50m gestartet, sowie die 100m Lagen. Der Wettkampf war sehr hochkarätig besetzt: vor allem die im Südwesten sehr starken Schwimmer der Schwimmgemeinschaft Saar Max Ritter hoben das Niveau extrem an. Zweimalig wurde am Wettkampftag ein deutscher Jahrgangsrekord nur um einige Hundertstel verpasst. Mit sehr vielen persönlichen Bestzeiten und sechs Medaillen (1x Gold und 5x Bronze) konnten auch die Bernkasteler SFG Schwimmer diesen Tag und ihre Wettkampfsaison erfolgreich beenden.

Es starteten: Maria Kriwega, Eva-Sofie Lichter, Charlotte Martini, Luise Gräbedünkel, Elias Schmidt und Tim Gorges.

 

 

 

post

Abteilung Schwimmen- Erfolgreiche Teilnahme am Jugendländervergleich Schwimmen

Eva-Sofie Lichter (Jg. 2009) wurde Anfang November vom Schwimmverband Rheinland in die „Auswahl Rheinland-Pfalz“ nominiert. Diese Nominierung erfolgte aufgrund der Tatsache, dass sie derzeit die zweitschnellste Schwimmerin des Jahrgangs 2009 über 100m Brust in Rheinland-Pfalz ist. Gemeinsam mit Schwimmern aus Trier, Koblenz, Kaiserslautern, Mainz uvm. machte sie sich am 15. November auf den Weg nach Arnstadt /Thüringen. Dort trafen sich die besten Schwimmer/-innen (Jg. 2007-2009) der Süddeutschen Bundesländer. Gestartet wurde in allen Lagen, jeweils über die 100m Distanz. Hinzu kamen zwei Staffeln (Lagen und Freisil). Eva-Sofie konnte souverän an ihre Spitzenleistungen der vergangenen Saison anknüpfen: Sie verbesserte ihre erst eine Woche alte persönliche Bestzeit über 100m Brust nochmals um eine Sekunde auf 1:39,46 min. Über die 50m-Distanz (Staffel) konnte sie sich sogar um 2 Sekunden auf 0:42,85 min verbessern! Die Wertung wurde Jahrgangsweise vorgenommen, im Jahrgang 2009 belegte die Auswahl RLP den 4. Platz.

Wir gratulieren Eva-Sofie zur dieser abermals tollen Leistung!

post

Abteilung Schwimmen – Mosel-Cup 2019: Beide SFG-Mannschaften auf dem Treppchen

Die Mosel-Cup-Saison 2019 beendeten die beiden Mannschaften den SFG -Bernkastel-Kues mit tollen Ergebnissen: Platz 1 für die Mannschaft „Offene Klasse Mix“ und Platz 3 für die Mannschaft „Offene Klasse Weiblich“. Besonders stolz sind wir auf den dritten Platz unserer „Damenmannschaft“, da die meisten der Mädels aufgrund Ihrer Altersklasse noch in der Jugendwertung starten könnten. Durch den Ausfall einer Jugend-Schwimmerin am Anfang des Jahres, mussten die Schwimmerinnen in der Erwachsenenwertung starten. Aber auch dort konnten sich die jungen Damen mit Unterstützung der erfahreneren Schwimmerinnen bereits toll behaupten. Der zweiteilige Moselcup wird jährlich im Schwimmbezirk Trier-Mosel veranstaltet. Er ist ein reiner Mannschafts-Wettbewerb, bei welchem letztlich die Mannschaft gewinnt, welche in der Summe – nach Absolvierung der einzelnen Starts und Staffeln – am schnellsten war. Der erste Teil fand bereits im Februar in Gerolstein statt, der zweite Teil wird regelmäßig im Moselbad Bernkastel-Kues ausgetragen. Es messen sich die Mannschaften der Schwimmvereine aus Trier, Wittlich, Konz, Daun, Gerolstein und Bernkastel.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Offene Klasse Mix (Janine Hayer, Luise Gräbedünkel, Elias Schmidt, Tim Gorges, Benjamin Gräbedünkel):

1. Platz: SFG Bernkastel-Kues

2. Platz: 1. Mannschaft TuS Daun 05

3. Platz: 2. Mannschaft TuS Daun 05

4. Platz: PSV Wengerohr

5. Platz: White Sharks BKS

Offene Klasse Weiblich (Alena Köhler, Tamara Hayer, Charlotte Martini, Emilia Dzhenyeyev, Eva-Sofie Lichter, Maria Kriwega, Claudia Gräbedünkel, Marie Geller):

1. Platz: SG Rhein-Mosel (SSV Trier)

2. Platz: 1. Mannschaft Flipper Gerolstein

3. Platz: SFG Bernkastel-Kues

4. Platz: 2. Mannschaft Flipper Gerolstein

Ein herliches Dankeschön an alle Helfer und Kampfrichter, ohne die die Ausführung der Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre.