post

Abteilung Schwimmen – Moselcup 2020

Moselcup 2020 – leider nur eine halbe Sache … jedoch nicht, wenn man die Platzierungen des SFG Bernkastel-Kues betrachtet: Mit vier Mannschaften gingen die Moselstädter beim ersten Teil am 1. März in Gerolstein an den Start und mit vier Pokalen beendeten sie die Moselcup- „Saison“ 2020. Der zweite Teil musste leider abgesagt werden.

In den beiden Jugendmannschaften (weiblich und mixed) waren viele Nachwuchsschwimmer erstmals bei diesem Mannschaftswettbewerb am Start, für einige war es sogar der erste Wettkampf. Beide Mannschaften konnten erfolgreich den zweiten Platz in ihrer Altersklasse (Jg. 2007 und jünger) belegen. Die offene Klasse männlich belegte den dritten Platz und die „Masters“, welche ebenfalls erstmals mit einer eigenen Mannschaft an den Start gingen, konnten die Konkurrenz sogar mit Platz 1 und großem Abstand auf die Plätze verweisen – Herzlichen Glückwunsch! Ein großer Dank auch an die Kampfrichter und Helfer.

Beitragsbild (vlnr.): Jugend Mixed Levi Bordens, Jonas Krebs, Reinko König, Norwin König. Es fehlt: Maria Kriwega.

 

Neue Corona-Bestimmungen für unsere Schwimmkurse – bitte beachten!!!

Liebe Mitglieder,

aufgrund der zweiten Allgemeinverfügung des Landkreises Bernkastel-Wittlich zur Bekämpfung der Corona-Pandemie, welche ab heute, dem 27.10.2020 in Kraft tritt und bis einschließlich 10.11.2020 gilt, wurde die Anzahl der zeitgleich im Hallenbad anwesenden Personen auf 15 Personen begrenzt.

Für unsere Schwimmkurse bedeutet dies folgendes:

-max. 15 Personen im Wasser + Trainer am Beckenrand
-Umkleiden nur einzeln nutzbar
-Duschen bleiben geschlossen

 

 

 

 

 

post

Abteilung Schwimmen Kadernominierung für Eva-Sofie Lichter

Die SFG-Schwimmerin Eva-Sofie Lichter ist vom Schwimmverband Rheinland ins Förderkader der Saison 2020/2021 nominiert worden! Die elfjährige, die erst seit Anfang 2019 in der Wettkampfmannschaft schwimmt, hat es in kürzester Zeit geschafft, sich in ihrem Jahrgang an die Spitze des Verbandes zu schwimmen. Neben Talent gehört dazu natürlich auch viel Trainingsfleiß, Ehrgeiz und Gesundheit. Eva-Sofie wird nun einmal wöchentlich in Koblenz einen Vormittag beim Verbandstrainer an Land und im Wasser trainieren und – sobald Wettkämpfe wieder gestattet sind – zusätzliche Wettkämpfe absolvieren.

Wir gratulieren Eva zu diesem tollen Erfolg – wir sind stolz auf Dich!

Abteilung Schwimmen – wichtige Info!

Das Förderschwimmen findet aufgrund der Corona Pandemie in diesem Jahr erst wieder mit der Öffnung des Hallenbades statt.

Da die Hygieneauflagen und die maximale Teilnehmerzahl für das Hallenbad noch nicht final feststehen, werden wir alle Mitglieder der Schwimmabteilung mit einem Infobrief über Beginn und Ablauf des Schwimmtrainings informieren.

Wir bitten um Euer Verständnis und hoffen, dass wir bald wieder loslegen dürfen!

 

 

Moselbad öffnet wieder – Vereinssport aber noch nicht möglich!

Das Moselbad Bernkastel-Kues eröffnet die Freibadsaison ab Mittwoch, 10.06.2020. Unter Beachtung der Regelungen der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung und dem Hygienekonzept für Freibäder wird jedoch nur ein eingeschränkter Badebetrieb möglich sein. Daher ist es leider noch nicht möglich den Vereinssport im Schwimmbad wieder aufzunehmen. Sobald sich daran etwas ändert, wird über unsere Homepage darüber informiert.

Informationen zur Öffnung des Schwimmbades finden sie unter Folgendem Link: https://www.bernkastel-kues.de/slider/moselbad-ab-10-06-2020-geoeffnet/

post

Vereinsmeisterschaften Abteilung Schwimmen abgesagt!

Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich des Coronavirus werden die Vereinsmeisterschaften der Abteilung Schwimmen, welche ursprünglich am 01.04.2020 stattfinden sollten,  vorerst abgesagt. Es wird versucht einen Nachholtermin zu stellen, über diesen wird frühzeitig informiert.

Vielen Dank für Ihr Verständnis, wir wünschen allen eine gute Gesundheit!

Das SFG Team

post

Erfolgreicher Mannschaftsstart in die Saison 2020

Beim ersten Teil des Mannschaftswettbewerbs „Moselcup“ starteten die Schwimmer des SFG erstmals mit vier Mannschaften. Neben zwei Jugendmannschaften und einer Männermannschaft gab es eine Premiere für die „Masters“. Masters sind im Schwimmen alle Schwimmer ab 20 Jahre, nach oben sind keine Grenzen gesetzt. Für sie gelten geringfügig andere Regeln, so dürfen sie (theoretisch) beim Wettkampf auch einen Start aus dem Wasser machen und müssen nicht zwingend vom Startblock springen.

Alle Mannschaften mussten – wie immer – das komplette Programm absolvieren: alle Lagen (Freistil, Brust, Rücken und Schmetterling) müssen absolviert werden, hinzu kommen zwei Staffeln. Aufgrund der vielen Krankheitsausfälle lag am Morgen des Wettkampfes auch genau hier die Herausforderung: die Ausfälle mussten ersetzt werden, fast alle Schwimmer mussten öfter an den Start als ursprünglich geplant.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

  1.   Mannschaft Jugend mixed: Platz 2
  2.   Mannschaft Jugend weiblich: Platz 2
  3.   Mannschaft Offen männlich: Platz 3
  4.   Mannschaft Masters: Platz 1

Ein besonderes Lob geht an unsere Jüngsten, die erstmals mit der Jugend-mixed-Mannschaft teilnahmen. Tapfer kämpften sie sich durch ALLE Stilarten. Mit gerade acht Jahren startete hier der jüngste SFG-Teilnehmer Reiko König, der sich zwischendurch trefflich mit dem ältesten Starter Dieter Rosiepen (Jg 1950) unterhielt.

Des Weiteren starteten: Jonas Krebs, Norwin König, Levi Bordens, Maria Kriwega, Monika Stulginskas, Eva-Sofie Lichter, Charlotte Martini, Alena Köhler, Elias Schmidt, Benjamin Gräbedünkel, Frank Kaiser, Andreas Glesius, Alfred Konrad, Angelika Malburg, Johanna Gräbedünkel, Carsten Hower und Claudia Gräbedünkel.

Krankheitsbedingt fehlten Tim Gorges, Raimund Kranz, Cora und Malte Heil sowie Tamara Hayer.

 

post

Winter-Trainingslager der Schwimm-Jugend

In den Winterferien ging es für die „größeren“ Schwimmer/innen (ab 11 Jahre) des SFG in diesem Jahr für vier Tage nach Nieuwpoort/ Belgien zum Training. Bereits zum vierten Mal waren die Moselstädter zu Gast im dortigen städtischen Schwimmbad. In sechs Wasser-Einheiten wurde neben dem „üblichen“ Training ein intensives Techniktraining inkl. Unterwasser-Film-Analyse durchgeführt. Einheiten an Land haben selbstverständlich auch nicht gefehlt und konnten an der Promenade von Nieuwpoort durchgeführt werden. Am trainingsfreien Nachmittag wurde die wunderschöne Stadt Brügge besucht und am Abend – auch das gehört mittlerweile schon zur Tradition – eine der besten Frittenbuden Belgiens besucht! Ansonsten waren die Jugendlichen Selbstversorger: es wurde gemeinsam geplant, eingekauft und gekocht!

Teilnehmer: Tim Gorges, Elias Schmidt, Monika Stulginskas, Charlotte Martini, Eva-Sofie Lichter und Luise Gräbedünkel, Alena Köhler fiel krankheitsbedingt leider aus.

Trainer: Carsten Hower und Claudia Gräbedünkel

Über Fronleichnam findet das Trainingslager für die jüngeren Jahrgänge in Tholey statt.