post

Starke Leistungen der LG Bernkastel-Wittlich bei der DM Senioren Wurf-Fünfkampf

Am 10.08. – 11.08.2019 fand in Zella-Mehlis die DM Senioren im Wurf-Fünfkampf statt. Bei gutem Wetter feierte die DM in Zella-Mehlis ihr 100-jähriges Jubiläum (1919 – 2019). Mit insgesamt knapp über 100 Teilnehmern, davon 18 Teilnehmer in der M55, gestaltete sich die Gruppe bei der diesjährigen DM als sehr groß. Die Teilnehmer absolvierten souverän alle Disziplinen des Wurf-Fünfkampfes, wozu der Gewichtwurf, Hammerwurf, Diskuswurf sowie der Kugelstoß und Speerwurf zählten. Die Konkurrenz zeigte sich dieses Jahr besonders stark, dennoch konnte sich die LG Bernkastel-Wittlich, allen voran Wolfgang Baum, erfolgreich durchsetzen. Wolfgang Baum aus Kinheim (Kreis Bernkastel-Kues) gewann im Wurf-Fünfkampf seine siebte DM-Medaille. Der Leichtathlet von der Mosel (3650 Punkte) belegte mit seinen starken Ergebnissen im Gewichtwurf (14,94 m mit 11,34 kg), Kugelstoßen (11,87m), Hammerwurf (40,10m, jeweils sechs kg), Speerwurf (40,16m mit 700g) und Diskuswurf (35,51m mit 1,5kg) den dritten Platz hinter dem Weltrekordhalter im Wurf-Fünfkampf Norbert Demmel aus Unterhaching (4767 Punkte) und Karsten Schneider aus Binz (3706 Punkte). Vor nur einem Jahr wurde der Leichtathlet aus Kinheim mit knapp 100 Punkten weniger Vizemeister. Neben den Einzelkämpfen nahm die LG Bernkastel-Kues dieses Jahr bei der DM Senioren im Wurf-Fünfkampf erstmalig auch am Teamwettkampf teil. Das Team der LG Bernkastel-Wittlich, bestehend aus Olaf Kartenberg des WTV (9. Platz in der M50 mit 2888 Punkten), Jürgen Weis des SFG (11. Platz in der M50 mit 2742 Punkten) und Wolfgang Baum (3. Platz in der M55 mit 3650 Punkten), belegte mit insgesamt 9280 Punkten den sechsten Platz in der Mannschaftswertung der 50-69-Jährigen. Dem Team fehlten letztlich 150 Punkte zur Bronze Medaille. Maria Johannes vom SFG belegte im Wurf-Fünfkampf der Altersklasse W55 zudem mit insgesamt 2747 Punkten den elften Platz.

Der SFG gratuliert zu den starken Leistungen der Leichtathleten rechtherzlich und wünscht allen weiterhin alles Gute und viel Erfolg!

post

!JETZT NEU! Die Tennishalle des SFG Bernkastel-Kues e.V. Tennis für Jedermann – Zu Top Preisen !Ab Oktober 2019!

Der SFG bietet in diesem Winter allen Tennisbegeisterten in der Region, insbesondere den Jugendabteilungen der Sportvereine, kostengünstig an, die schöne Sportart Tennis kennenzulernen bzw. weiter zu betreiben.

Preise Platzmiete:
Einzelstunde 09 – 14 Uhr 11,00 €
Einzelstunde 14 – 17 Uhr 13,00 €
Einzelstunde 17 – 22 Uhr 15,00 €

Vergünstigungen für Vereine und Schulen:
Preise gelten pro Stunde im Zeitraum von 09 bis 17 Uhr.
(Samstag & Sonntag ganztägig)

SFG Mitglieder 10,00 €
SFG BGM Kooperation 10,00 €
Jugendliche bis 18 J. (bis 17 Uhr) 10,00 €

Lichtzuschlag 2,00 € pro Stunde.

Abo (01.10.2019 – 30.04.2020)
Eine Stunde pro Woche im Zeitraum
von 17 – 22 Uhr, Licht inbegriffen 420,00 €

Hallenmiete für vereinsinterne Turniere und Camps auf Anfrage.

Tennisstunden sind vor Spielbeginn im SFG Fitnessstudio zu bezahlen!

Öffnungszeiten Tennishalle:
Mo. – Fr. 09.00 – 21.00 Uhr
Sa. 09.00 – 18.00 Uhr
So. 10.00 – 18.00 Uhr

Auf Anfrage können Trainerstunden bei Pascal Ondobo gebucht werden!
Kontakt: 0151-25947378

Abo- Vertrag zum Download auf www.sfg-tennishalle.de

Buchung:
Telefonische Buchung unter:
Tel.: 06531 91 55 00
06531 9 11 99
E-Mail: buchung [at] sfg-tennishalle [.] de

 

 

post

Inline-Crash-Kurse für Kids (Anfänger) Am 21.+22. September 2019

Der Inline-Crash-Kurs für Kids (Anfänger) ist nur für Kinder, die noch nie auf Inliner gestanden haben und keine Fahrerfahrung haben!
Inlineskaten ist das ideale Fortbewegungsmittel für den Sommer. Das über die Straße gleiten mit den Skates macht riesen großen Spaß und sieht zudem noch super cool aus.
In unseren Crash – Kurs (Anfänger) erlernen die Kinder folgende Grundtechniken:
– Einführung in Inline-Skaten
– Richtig fallen
– Aufstehen mit Skates
– Fahrtechniken (Sanduhrenlauf, Bogenlauf, Abfahrtshaltungen)
– Kurventechnik
– Stoppen mittels Heel-Stop, Stop Turn
– Treppenlaufen

Alter: 6–12 Jahre
Datum: 21.09. + 22.09.19, 11.00-14.00Uhr
Kursgebühr: Mitglieder € 25,- Nichtmitglieder € 40,-
Ort: VG–Sporthalle (Schulzentrum unterhalb vom Schwimmbad)
Kursleiter: Jasmin Weber-Hauth

Inline-Skates, Helm und Schoner sind selber mitzubringen.
Was ihr sonst noch benötigt? Bequeme Kleidung, Spaß und Motivation.
Es gibt für euch Apfelsaftschorle und Sprudel zur Erfrischung. Eine kleine „Stärkungsbox“ muss jeder selber mitbringen.

post

Babyschwimmen -Wassergewöhnung ab 4 Monaten-

Bei einer Wassertemperatur von 32-34°C wird das Baby spielerisch mit dem Element Wasser vertraut gemacht. Spaß und Freude an der Bewegung im Wasser stehen für die Kleinkinder im Vordergrund. Die Bewegung im Wasser stärkt die Muskulatur und wirkt sich sehr positiv auf die Atmung aus. Durch den engen Kontakt mit anderen Müttern und Kindern wird zudem auch die soziale Entwicklung gefördert.

Datum: 23.08.19 bis 27.09.19
Tag/Uhrzeit: Freitag, 15.30 Uhr/ 16.15 Uhr/ 17.00 Uhr
Dauer: 6 Einheiten á 45 Minuten
Ort: Bewegungsbad Rosenbergschule, Kueser Plateau
Kosten: Mitglieder: 39,00 € Nichtmitglieder: 54,00 €

Anmeldung telefonisch unter 06531-91199 oder per E-Mail an info [at] sfg-bks [.] de 

post

Neuer Jahrespraktikant ab August 2019

Der SFG beschäftigt seit dem 01.08.2019 einen Jahrespraktikanten, der seine schulische Ausbildung mit dem Ziel „Fachabitur“ an der Fachoberschule in Traben-Trarbach absolviert. Zum Ausbildungsplan zählen, neben zwei Schultagen, drei praktische Tage unter der Woche, an denen der 16-jährige Tim Stetzka aus dem Bernkastel-Kueser Stadtteil Wehlen das Berufsfeld des Trainers, des Sportwissenschaftlers und Diplom-Sportlehrers kennenlernt. Tim absolvierte bereits im vergangenen Jahr ein zweiwöchiges Praktikum beim SFG, welches ihm viel Spaß bereitete. Den Verein lernte er zudem in seiner Kindheit kennen und wurde 2012 in den Abteilungen Schwimmen, Leichtathletik, Gerätturnen, sowie für kurze Zeit in der Trampolin Abteilung, selbst aktiv. Aktuell ist Tim in unserer Leichtathletik Abteilung unter der Leitung von Wolfgang Baum erfolgreich aktiv. Seit dem Januar 2019 ist Tim zudem Übungsleiter für Leichtathletik und betreut die U8 – U10 Kinder. Er wird das Team nun für das kommende Schuljahr mit seinem Einsatz unterstützen.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

Schwimmkurs-Kooperation mit regionalen Kindertagesstätten und Kindergärten

Der SFG Bernkastel-Kues e.V. bietet aktuell Schwimmkurse in den Betreuungszeiten mit zwei Kindertagesstätten und Kindergärten der Region an. Weitere Kooperationen sind in Planung.
Der Trend zur ganztägigen Betreuung von Kindern in Einrichtungen wie Kindergärten und Schulen hat sich in den vergangenen Jahren rasant entwickelt. Daher sieht der SFG hinsichtlich der sportlichen Grundlagenausbildung, zu der das Schwimmen-Lernen zählt, besonderen Handlungsbedarf und eine proaktive Verantwortungsbereitschaft. Folglich gewinnen flexible Unterstützungsleistungen für die Eltern während der Betreuungszeit ihrer Kinder zunehmend an Bedeutung. Gerade hinsichtlich der Schwimmfähigkeit von Kindern ist die Zahl der Badetoten der letzten Jahre alarmierend. Denn laut DRLG-Studie können ca. 60% der Kinder im Alter von 10 Jahren nicht sicher schwimmen. All diese Veränderungen folgern, die „Kleinsten“ in ihrem täglichen Umfeld, der Kindertagesstätte oder dem Kindergarten, abzuholen und die Möglichkeit zu bieten, das Schwimmen unter qualifizierter Leitung langjährig erfahrener Trainer zu erlernen. Neben der Entlastung der Eltern soll mit diesem Projekt versucht werden, der vorherrschenden Dezimierung von schwimmfähigen Kindern entgegenzuwirken.

Bereits bei zwei Kindertagesstätten ist das Projekt im Frühjahr dieses Jahres angelaufen. Die „Kindertagesstätte Grenzenlos“ in Veldenz, unter Leitung von Herrn Patrick Götzke, und die „Integrative Kindertagesstätte Annette Künzig“ auf dem Kueser Plateau, unter Leitung von Anja Braun, sind die ersten Projektpartner. Der SFG bietet zweimal wöchentlich, sowohl am Vormittag, als auch am frühen Nachmittag, unter Betreuung der hauptamtlichen Schwimmlehrer und begleitendem Erzieherpersonal einen Transfer an. Dabei werden die Kinder an der Einrichtung abgeholt, zum örtlichen Schwimmbad hin- sowie nach der Stunde wieder zurückgebracht. Bei beiden Kooperationen wurde auf den individuellen Bedarf geachtet, sodass die Kinder der Veldenzer Einrichtung zunächst einen Wassergewöhnungs-Kurs absolvieren, bei dem das Element Wasser spielerisch nähergebracht wird. Nach den Sommerferien erfolgt dann im Anschluss ein Schwimmlern-Kurs, bei dem zum krönenden Abschluss das „Seepferdchen“-Abzeichen ansteht. Die Kinder der „KiTa Annette Künzig“ absolvieren diesen bereits, sodass zum neuen Schuljahr ein weiterer Kurs gestartet werden kann.

Der SFG bedankt sich für das entgegengebrachte Vertrauen und freut sich gemeinsam mit den Kitas über einen sehr guten Projektstart.

Maria Johannes gewinnt Bronze bei der Senioren DM im thüringischen Leinefelde

Anhand der Meldeleistungen konnte man es erhoffen, aber das es am Ende so knapp im Kampf um die Medaillen im Hammerwerfen der W55 wurde, überraschte die SFG ’lerin dann doch, da nur 7 cm zu Silber und 66 cm zu Gold fehlten, obwohl sie bis zum vierten Durchgang mit ihren erzielten 33,66 m sogar auf dem Silberkurs lag. Durch Verbesserungen ihrer Konkurrentinnen aus Bremen und Aschaffenburg im Endkampf lag sie dann auf dem dritten Platz und freute sich trotz der knappen Entscheidung über die errungene Bronzemedaille im zehnköpfigen Feld. Beim Speer- und Diskuswurf konnte sie ihre bisher gezeigten Jahresleistungen nicht bestätigen. Sie wurde Achte im Diskus (21,37 m) und Neunte im Speerwurf (20,70 m), wobei ihr ein guter Meter zum Erreichen des Finales fehlte und deutlich weitere Versuche ungültig gegeben wurden.

 

post

SFG Mehrkämpfer/innen erringen fünf Medaillen bei Landesmeisterschaften

Die weiten Fahrten nach Hamm/Sieg samstags und sonntags zu den Rheinlandmeisterschaften im Mehrkampf haben sich gelohnt. So siegte bei der M14 Alexander Studert im Vierkampf mit starken Sprungleistungen im Weitsprung (5,29 m) und vor allem im Hochsprung mit tollen 1,60 m, mit denen er seinen Dauerkonkurrenten von der LG Sieg überholen konnte, obwohl dieser im Sprint, Weitsprung und Kugelstoßen ebenbürtig war. Sein U16 Vereinskamerad Kilian Glesius erwischte in der M15 nicht seinen besten Tag, gefiel aber durch gute 13,11 sek.über 100 m und wurde am Ende Rheinlandvizemeister.
Ebenfalls aufs Podium mit zweiten Plätzen im Fünf,- und Zehnkampf der U18 kam Tim Stetzka, der seinen ersten Zehnkampf bestritt und ganz stark mit 11,79 sek. über 100 m startete, denen er gute 1,65 m im Hochsprung und 54,72 sek. über 400 m folgen ließ. Auch über 110 m Hürden überzeugte Tim mit 16,46 sek. und verpasste nur knapp  seine Bestleistung. In den technisch anspruchsvollen Wurfdisziplinen und im Stabhochsprung brach er anschließend etwas ein, lief aber dann tapfer den “ Zehnkämpfermarathon “ und die 1500 m zu Ende und kam somit auf 4621 Punkte und den Silberrang. Auch Seraphina Schaefer, die ihre erste richtige Saison absolviert und im Laufe des Jahres mit riesigen Steigerungen überraschte, überzeugte in der W15 bei ihrem ersten Siebenkampf. Gleich zu Beginn konnte sie über 80 m Hürden erstmals in 12,97 sek. die 13 sek. Marke unterbieten und nutzte den guten Lauf zu einer weiteren Bestleistungen im Hochsprung (1,48 m). Am Ende des zweiten Tages lag sie dann nur äußerst knapp hinter der führenden Athletin aus Waldbreitbach, konnte diese im abschließenden 800 m Lauf auch überholen, aber sich nicht weit genug distanzieren und wurde mit 19 Punkten Rückstand auf die Siegerin überraschend Rheinlandvizemeisterin im Siebenkampf.

Im Beitragsbild zu sehen: Seraphina Schaefer, neue Rheinlandvizemeisterin im Siebenkampf, hier beim Weitsprung der Altersklasse U16.

post

JETZT NEU ! Die Tennishalle des SFG Bernkastel-Kues e.V.

Ab Oktober 2019!
Tennis für Jedermann!
Zu Top Preisen!

Der SFG bietet in diesem Winter allen Tennisbegeisterten in der Region, insbesondere den Jugendabteilungen der Sportvereine, kostengünstig an, die schöne Sportart Tennis kennenzulernen bzw. weiter zu betreiben.

Preise Platzmiete:
Einzelstunde 09 – 14 Uhr 11,00 €
Einzelstunde 14 – 17 Uhr 13,00 €
Einzelstunde 17 – 22 Uhr 15,00 €

Vergünstigungen für Vereine und Schulen:
Preise gelten pro Stunde im Zeitraum von 09 bis 17 Uhr.
(Samstag & Sonntag ganztägig)

SFG Mitglieder 10,00 €
SFG BGM Kooperation 10,00 €
Jugendliche bis 18 J. (bis 17 Uhr) 10,00 €

Lichtzuschlag 2,00 € pro Stunde.

Abo (01.10.2019 – 30.04.2020)
Eine Stunde pro Woche im Zeitraum
von 17 – 22 Uhr, Licht inbegriffen.         420,00 €

Hallenmiete für vereinsinterne
Turniere und Camps auf Anfrage.

Tennisstunden sind vor Spielbeginn im SFG Fitnessstudio zu bezahlen!

Öffnungszeiten Tennishalle:
Mo. – Fr. 09.00 – 21.00 Uhr
Sa. 09.00 – 18.00 Uhr
So. 10.00 – 18.00 Uhr

Auf Anfrage können Trainerstunden
bei Pascal Ondobo gebucht werden!
Kontakt: 0151 25 94 73 78

Abo- Vertrag zum Download auf www.sfg-tennishalle.de

Buchung:
Telefonische Buchung unter:
Tel.: 06531 91 55 00
06531 9 11 99

oder per E-Mail:
buchung [at] sfg-tennishalle [.] de

Öffnungszeiten Tennishalle:
Mo. – Fr. 09.00 – 21.00 Uhr
Sa. 09.00 – 18.00 Uhr
So. 10.00 – 18.00 Uhr

SFG Fitnesstreff Gesundheitspark
Auf dem Plateau 2
54470 Bernkastel-Kues
Tel.: 06531 915500
Email: studio [at] sfg-bks [.] de

Den Flyer zum Ausdrucken finden Sie unter folgendem Link:

http://sfg-bks.de/wp-content/uploads/2019/07/Flyer_Tennishalle.pdf