post

Abteilung Schwimmen – Masters in Hochform- Medaillenregen bei den offenen Bezirksmeisterschaften in Bad Kreuznach

Mit insgesamt 8 Bezirksmeistertiteln, 4x Silber und 2x Bronze kehrte der SFG als eine der erfolgreichsten Mastermannschaft nach Hause. Ilka Hake und Melanie Valerius erzielten je 3 Bezirksmeistertitel. Dieter Rosiepen und Udo Valerius je einen Bezirkstitel.
Bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften in Bad Kreuznach überzeugten unserer Schwimmer/-innen mit Ihrem Können. Unsere Wettkampf – Neulinge, Liane Philipps und Dieter Rosiepen, die zum ersten Mal Wettkampfluft schnupperten, konnten mit hervorragenden Leistungen überzeugen und nahmen viele sportliche Erfahrungen mit. Die erzielten Erfolge sind ein Beispiel dafür, dass Freude am Sport, Gruppenzusammenhalt und das harte, intensive Training sich auszahlen und zum sportlichen Erfolg führen.

Alle Platzierungen im Überblick:

Liane Philipps (AK 50)
50m Freistil, Platz 2

Dieter Rosiepen (AK 65)
50m Brust, Platz 1

Andreas Glesius (AK 50)
100m Brust, Platz 3
50m Freistil, Platz 2
50 m Brust, Platz 3

Ilka Hake (AK 50)
100m Brust, Platz 1
50m Freistil, Platz 1
50m Brust, Platz 1

Udo Valerius (AK 50)
100m Brust, Platz 2
50m Freistil, Platz 1
50m Brust, Platz 2

Melanie Valerius (AK35)
100m Brust, Platz 1
50m Freistil, Platz 1
50m Brust, Platz 1

Schwimmen – Masters

Rheinland – Pfalz Meisterschaften Schwimmen in Neustadt – Master des SFG triumphieren: 2x Gold, 2 x Silber und 3x Bronze

 Am Wochenende 17.03. – 18.03.2018 wurden Rheinland – Pfalz Meisterschaften in Neustadt an der Weinstraße ausgerichtet. Auch vier Master vom SFG nahmen motiviert daran teil und wollten an ihren Erfolg von den Bezirksmeisterschaften in Wittlich anknüpfen. Die ungewohnte 50m Bahn sowie die starke Konkurrenz aus Mainz, Koblenz, Grünstadt usw. stellte unsere Schwimmer und Schwimmerinnen vor eine große Herausforderung. Doch das harte und konsequente Training der vergangenen Woche machte sich bezahlt und ermöglichte diesen Medaillenregen.

Alle Platzierungen im Überblick:

Ilka Hake (1967)

50m Brust                   Platz 3

Andreas Glesius (1968)

50m Brust                   Platz 3

200m Brust                 Platz 3

Udo Valerius (1964)

50m Brust                   Platz 2

100m Freistil               Platz 4

200m Freistil               Platz 4

200m Brust                 Platz 2

Melanie Valerius (1981)

50m Brust                   Platz 1

100m Freistil               Platz 1

 

Bezirksmeisterschaften Wittlich 2018 Masters

 Am 11.03.2018 war es endlich soweit, ein Teil der Master hatten ihren ersten Wettkampf bei den BZM in Wittlich. Bei diesem Wettkampf ging es vor allem darum, erste Eindrücke und Erfahrungen zu sammeln, sowie Wettkampfluft zu schnuppern.

Der SFG ging im Bereich Master/offene Klasse mit folgenden Schwimmer und Schwimmerinnen an den Start:

Ilka Hake
Andreas Glesius
Alfred Conrad
Claudia Gräbedünkel
Melanie Valerius

post

Schwimmen – Bezirksmeisterschaften Wittlich 2018

Trotz vieler Krankheitsfehlzeiten und teilweise dadurch immer noch nicht ganz fit, lieferten die Bernkasteler Schwimmer überdurchschnittlich gute Leistungen bei den Berzirksmeisterschaften ab. Nicht nur sehr viele Platzierungen auf dem Treppchen, sondern noch viel mehr persönliche Bestzeiten erschwammen sich die Moselstädter.

Diese sind für die folgende Saison wichtig, z.B. zur Qualifizierung für die Rheinlandmeisterschaften.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Dzhenyeyev, Emilia (2005)

100 S –            01:34,86          Platz 2

50 F –              00:36,49          Platz 3

100 L –            01:32,58          Platz 2

50 S –              00:42,61          Platz 2

Ertz, Phillip (2006)

50 R –              00:46,61          Platz 1

200 F –            03:08,64          Platz 1

100 F –            01:25,10          Platz 1

100 R –            01:43,01          Platz 1

Gräbedünkel, Luise (2005)

50 R –             00:46,90          Platz 4

200 F –            03:19,81          Platz 2

100 F –            01:30,97          Platz 4

50 S –              00:52,92          Platz 4

Hayer, Tamara (2007)

50 R –              00:49,66          Platz 1

50 F –              00:45,75          Platz 5

100 F –            01:39,44          Platz 2

100 R –            01:50,42          Platz 1

Heinz, Lindsay (2008)

50 R –              00:50,46          Platz 2

100 F              01:42,18          Platz 3

50 B –              00:58,48          Platz 2

100 R –            02:01,04          Platz 3

Kahl, Helena (2006)

100 B –            01:40,86          Platz 2

200 B –            03:39,74          Platz 3

100 F –            01:37,72          Platz 5

50 B –              00:45,52          Platz 1

Kahl, Livia (2007)

50 R –              00:57,97          Platz 4

50 F –              00:48,19          Platz 6

50 B –              00:54,19          Platz 2

Köhler, Alena (2007)

100 L –            02:02,24          Platz 2

50 S –              00:58,67          Platz 1

50 B –              00:55,50          Platz 3

Schmidt, Elias (2003)

100 B –            01:39,29          Platz 1

50 R –              00:46,31          Platz 1

100 F –            01:27,94          Platz 2

50 B –              00:44,49          Platz 1

Schnitzius, Simon (2007)

50 F –              00:49,46          Platz 3

200 B –            04:30,10          Platz 1

100 F –            02:00,96          Platz 6

50 B –              00:57,63          Platz 1

Schnitzius, Sophia (2004)

200 F –            03:04,11          Platz 3

100 L –            01:29,84          Platz 2

100 F –            01:22,02          Platz 2

50 S –              00:41,09          Platz 2

Schwaab, Justin (2004)

50 F                00:40,60          Platz 4

100 F              01:33,97          Platz 3

50 B                00:46,28          Platz 2

Valerius, Lucy (2009)

50 FS-Beine  01:13,38           Platz 1

post

SFG Schwimmer erfolgreich im saarländischen Dudweiler – Fleur Valerius 4x Gold und Philipp Ertz 3x Silber –

Beim 15. Kindervergleichscup in Dudweiler konnten die jüngsten Schwimmer/-innen erneut ihr Können unter Beweis stellen und mit teilweisen neuen Bestzeiten überzeugen.

So belegte Lindsay Heinz über 50m Rücken, in der Zeit von 47,61 sec., einen hervorragenden 3. Platz. Simon Schnitzius war über 50m Brust der Schnellste in seinem Lauf und erhielt einen Sachpreis.

Nur durch kontinuierliches und diszipliniertes Training konnten diese Platzierungen erreicht werden.

 

Alle Ergebnisse im Überblick:

Fleur Valerius (2011)

25m Brust-Beine        Platz 1             36,01 sec.

25m Freistil-Beine      Platz 1             28,06 sec.

25m Brust                   Platz 1             31,27 sec.

25 m Freistil                Platz 1             27,25 sec.

 

Lucy Valerius (2009)

25m Brust-Beine        Platz 5             32,19 sec.

25m Freistil-Beine      Platz 5             27,97 sec.

25m Brust                   Platz 7             29,07 sec.

25m Freistil                 Platz 10           25,33 sec

 

Lindsay Heinz (2008)

50m Rücken              Platz 3             47,61 sec.

50m Freistil                 Platz 6             45,04 sec.

 

Tamara Hayer (2007)

50m Brust                   Platz 11           58,85 sec.

50m Rücken              Platz 5             50,41 sec.

50m Freistil                 Platz 5             44,08 sec.

 

Alena Köhler (2007)

50m Brust                   Platz 7             54,95 sec.

50m Freistil                 Platz 12           53,68 sec.

100m Lagen             Platz 7           2:08,21 sec.

 

Simon Schnitzius (2007)

50m Brust                   Platz 7             57,05 sec.

50m Freistil                 Platz 8             49,49 sec.

 

Philipp Ertz (2006)

50m Rücken              Platz 2             46,88 sec.

50m Freistil                 Platz 2             38,24 sec.

100m Lagen               Platz 2             1:42,37 sec.

 

4x 50m Freistil Staffel (Alena, Lucy, Lindsay und Tamara) Platz 5

 

Auch für die Zukunft wünschen wir unseren Schwimmer/-innen viel Erfolg bei den nächsten anstehenden Wettkämpfen.

post

Schwimmen – Mosel-Cup 2018 Teil I

Beim ersten Teil des Mosel-Cup 2018 in Gerolstein, stehen die vier Bernkasteler Mannschaften auf folgenden Platzierungen:

Offene Klasse weiblich:
Platz 1 Sophia Schnitzius, Marie Geller, Joanna Ries, Melanie Valerius und Claudia Gräbedünkel.

Offene Klasse männlich:
Platz 1 Justin Schwaab, Elias Schmidt, Tim Gorges und Jonathan Bußhoff.

Jugend weiblich:
Platz 5 Tamara Hayer, Charlotte Martini, Helena Kahl und Emilia Dzhenyeyev.

Jugend mix:
Platz 3 Lucy Valerius, Lindsay Heinz, Livia Kahl, Alena Köhler und Philipp Ertz.

Der 2. Teil findet im November in Bernkastel-Kues statt.

post

Weihnachtsschwimmen 2017 in Koblenz

Bei dem diesjährigen Weihnachtsschwimmen startete auch eine kleine Auswahl der SFG Schwimmer und Schwimmerinnen (Jahrgang 2007 -2009). Gegen die starke Konkurrenz aus Koblenz, Luxemburg, Westerwald usw. konnten unsere Starter/innen sich erfolgreich durchsetzen und mit insgesamt 10 neuen Bestzeiten überzeugen.

So siegte Lindsay Heinz über 50 m Kraulbeine in der Zeit von 0:56,09 sec.

 

Weitere Platzierungen:

Lindsay Heinz (2008):

100m Freistil               1:36,89            Platz 3

50m Rücken              0:51,65            Platz 4

50m Kraulbeine:         0:56,09            Platz 1

 

Simon Schnitzius (2007):

100m Brust                 2:08,20            Platz 9

50m Brustbeine          1:00,50            Platz 2

50m Brust                   0:57,87            Platz 4

 

Livia Kahl (2007):

100m Brust                 1:56,56            Platz 12

50m Brust                   0:54,71            Platz 5

Siegerin des Prämienlaufs 50m Brust

 

Lucy Valerius (2009):

100m Brust                 2:18,73            Platz 4

50m Brustbeine          1:10,38            Platz 2

50m Brust                   1:04,63            Platz 4

 

Unsere Schwimmer/innen freuen sich jetzt schon auf die nächsten Wettkämpfe und auf ein erfolgreiches Jahr 2018.

post

Schinderhannes Schwimmfest in Simmern

Im September starteten die jüngeren Kinder (Jg 2004 und Jünger) der Wettkampfschwimmer des SFG erstmals seit vielen Jahren wieder in Simmern. Die traditionell sehr hochkarätig besetzte Veranstaltung wurde vor allem genutzt, um neue Distanzen zu probieren.

Richtig erfolgreich waren die Kids jedoch in Disziplinen, die sie schon länger schwimmen. So gewann Helena Kahl die jahrgangsübergreifende Gesamtwertung über 50 m Brust-Beine (inkl. Bahnrekord). Alena Köhler und Simon Schnitzius erreichten über die gleiche Distanz in ihren Jahrgängen den jeweils zweiten Platz.

Weitere Platzierungen:

Lucy Valerius (2009)
50m Brust – Platz 5
50m FS – Platz 7

Lindsay Heinz (2008)
200m FS – Platz 11

Charlotte Martini (2007)
200m FS – Platz 7
100m R – Platz 8

Tamara Hayer (2007)
100m R – Platz 6
200m FS – Platz 6

Alena Köhler (2007)
50m B-Beine – Platz 2

Simon Schnitzius (2007)
50m B-Beine – Platz 2

Helena Kahl (2006)
50m B-Beine – Platz 1

Philipp Ertz (2006)
200m FS – Platz 7
200m FS – Platz 5

Luise Gräbedünkel
400m FS – Platz 7

Sophia Schnitzius (2004)
200m FS – Platz 6

Tamara Hayer, Helena Kahl, Sophia Schnitzius und Luise Gräbedünkel starteten zudem in der 4x100m Lagen-Staffel.

 

Das Bild zeigt:
vlnr: Alena Köhler, Luise Gräbedünkel, Lindsay Heinz, Sophia Schnitzius, Simon Schnitius, Helena Kahl, Tamara Hayer, Charlotte Martini, Philipp Ertz. Es fehlen: Lucy und Fleur Valerius.

post

13. Schwimmfest in Daadetal

Beim 13. Schwimmfest in Daadetal konnten selbst die kleinsten ihr können im kindgerechten Wettkampf unter Beweis stellen. Lucy und Fleur Valerius konnten mit 3 Silber-, 1 Bronzemedaille und 5 neuen Bestzeiten gegen die starke Konkurrenz aus Nordrhein-Westfalen, Rheinland und Westerwald überzeugen.

Zeiten und Plätze im Einzelnen:

Lucy Valerius
50m Brust 1:07,37 Platz 2
50m Freistil 1:11,53 Platz 4
100n Brust 2:35,97 Platz 2

Fleur Valerius
25m Brust 0:38,34 Platz 2
25m Freistil 0:41,69 Platz 3

Rheinland-Meisterschaften Schwimmen

Nachdem sie sich auf den Wettkämpfen im Frühjahr für die Rheinlandmeisterschaften qualifiziert hatten, fuhren Elias Schmidt, Emilia Dzhenyeyev, Janine Hauyer, Luise Gräbedünkel und Sophia Schnitzius am letzten Juni-Wochenende nach Neuwied.
Dort konnten die noch sehr jungen Nachwuchsschwimmer des SFG zum ersten Mal etwas „größere“ Wettkampfluft schnuppern.
Im Freibad musste auf einer 50m- Bahn geschwommen werden. Das hervorragende Sommerwetter war hier vor allem für die Rückenschwimmer eine echte Herausforderung, da im Freibad nicht nur die Orientierung an einer Decke fehlt, sondern sie zusätzlich von der Sonne geblendet werden.
Die Bernkasteler schafften es zwar nicht aufs Treppchen, konnten sich aber mit mehreren persönlichen Bestzeiten durchweg im Mittelfeld behaupten. Emilia, Elias und Luise verpassten mit einem 4 und zwei 5. Plätzen nur knapp die Medaillenränge.

Es starteten:
Elias Schmidt (2003):
100m Brust/1:44,48 min./5. Platz

Janine Hayer (2004):
100 m Brust/1:48,81 min./11. Platz
100 m Freistil/1:23,07 min./14. Platz

Emilia Dzhenyeyev (2005):
100 m Freistil/1:24,91 min./10. Platz
200 m Lagen/3:25, 09 min./4. Platz

Luise Gräbedünkel (2005):
100m Freistil/1:34, 48 min./16. Platz
200m Rücken/3:53,00 min./5. Platz

Sophia Schnitzius (2004):
100m Freistil/1:21,79 min./13. Platz
200 Lagen/3:25,79 min./6. Platz