post

Abteilung Leichtathletik – Gute Leistungen beim Walfried Heinz Sportfest in Konz

Als Test für die anstehenden Rheinland,- und Deutschen Meisterschaften an den nächsten Septemberwochenenden nutzte eine kleine Gruppe des SFG das mit fast 700 Starts und Sportler/innen aus acht Nationen stark besetzte Feriensportfest im Konzer Schulzentrum. Dabei verbuchte man mit Livia Kahl (W15) im Hochsprung (1,48m), Anna Diewald (WJU 18) über 100m Hürden in 16,20 sek. und Seraphina Schaefer (WJU20) im Kugelstoßen mit 8,19m drei Siege. Während den meisten Teilnehmer/innen die urlaubsbedingte Trainingspause anzumerken war, präsentierte sich die jüngste SFG Athletin Miene Weis (W12) topfit und überzeugte als Zweite im Hochsprung mit neuer Bestleistung von 1,32m und Vierte im Weitsprung mit guten 4,10m. Positiv auch die Teilnahme des DM-Teilnehmers von 2021 Jonas Schnitzius ( MJU18 ), der nach mehrmonatiger Verletzungspause seinen ersten Wettkampf im Kugelstoßen (10,28m/ 2.Platz) und Speerwerfen (33,31m/ 2.Platz) absolvieren konnte.

Hier die weiteren Ergebnisse:

Seraphina Schaefer WJU20 Weitsprung 4,81m 2. Platz
Anna Diewald WJU18 100m 13,69 sek. 6. Platz
Livia Kahl W15 300m 47,15m 3. Platz
Hanna Selbach W14 Hoch 1,36m 4. Platz
100m 14,50 sek. 7. Platz
Emma Discher W13 Hoch 1,40m 2. Platz
Weit 4,00m 6. Platz
Wolf Weis M14 Kugel 8,88m 4. Platz
Speer 28,46m 4. Platz

 

 

 

Abteilung Leichtathletik – Trainingszeiten ab 29.08.22

Liebe Mitglieder der Abteilung Leichtathletik,

hier findet Ihr die aktuellen Trainingszeiten ab 29.08.22 (fortlaufend):

Montag 16.15 – 18.00 Uhr Stadion Talentgruppe Jhg. 2011/10/09 W. Baum
17.00 – 18.30 Uhr Stadion Schüler/innen Jhg. 2010/09/08 E. Ruf
18.00 – 19.30 Uhr Stadion Jugdl./ Erw. ab Jhg. 2008 und älter W. Baum
Dienstag 15.15 – 16.15 Uhr Stadion Schüler/innen Jhg. 2014-2016 L. Baum/ W. Baum
16.15 – 17.30 Uhr Stadion Schüler/innen Jhg. 2014/13 L. Baum/ W. Baum
Mittwoch 16.15 – 17.45 Uhr Stadion Schüler/innen Jhg. 2010/11/12 L. Baum/ A. Studert
17.15 – 19.00 Uhr Stadion Talentgruppe Jhg. 2008 und älter W. Baum
Donnerstag 16.30 – 18.00 Uhr Stadion Schüler/innen Jhg. 2009/10 W. Baum
18.00 – 19.30 Uhr Stadion Jugdl./ Erw. ab Jhg. 2008 und älter W. Baum
Freitag 15.15 – 16.45 Uhr Stadion Schüler/innen Jhg. 2010/11/12 W. Baum/ L. Baum
16.45 – 18.30 Uhr Stadion Talentgruppe Jhg. 2011/10/09 L. Baum
16.45 – 18.30 Uhr Stadion Talentgruppe Jhg. 2004-2008 W. Baum

Info:

Treffpunkt ist immer auf dem Sportplatz, bei schlechter Witterung wird dann entschieden, ob man in die Halle ausweicht (bitte an die Regenjacke und Hallenschuhe denken).

Bei großer Hitze werden schattige Bereiche oder die Hallen aufgesucht, um dort zu trainieren (Trinkflasche notwendig).

 

Die Kinder der Dienstag-Gruppen trainieren in den gleichen Gruppen wie vor den Sommerferien!

 

Ein Schnuppertraining ist jederzeit ohne Voranmeldung möglich.

Fragen: bitte an den Abteilungsleiter Wolfgang Baum  Handy 016095518335 oder wolfgangbaum63 [at] gmail [.] com

 

Abteilung Leichathletik – Trainingsplan KW 34

Lieber Mitglieder der Abteilung Leichtathletik,

hier findet Ihr die Trainingszeiten für die 34. KW:

KW 34
Donnerstag, 25.08.22 16.30 – 18.00 Uhr Stadion Mo-, Do- Gruppe ab Jhg. 2010 und älter + BEIDE Talentgruppen L. Baum

 

Info:

Treffpunkt ist immer auf dem Sportplatz, bei schlechter Witterung wird dann entschieden, ob man in die Halle ausweicht (bitte an die Regenjacke und Hallenschuhe denken).

Bei großer Hitze werden schattige Bereiche oder die Hallen aufgesucht, um dort zu trainieren.
(Trinkflasche notwendig)

Fragen: bitte an den Abteilungsleiter Wolfgang Baum  Handy 016095518335 oder wolfgangbaum63 [at] gmail [.] com

Abteilung Leichtathletik – Trainingszeiten KW 33

Lieber Mitglieder der Abteilung Leichtathletik,

hier findet Ihr die Trainingszeiten für die 33. KW:

Treffpunkt ist immer auf dem Sportplatz, bei schlechter Witterung wird dann entschieden, ob man in die Halle ausweicht (bitte an die Regenjacke und Hallenschuhe denken).Bei großer Hitze werden schattige Bereiche oder die Hallen aufgesucht, um dort zu trainieren.
(Trinkflasche notwendig)Fragen: bitte an den Abteilungsleiter Wolfgang Baum  Handy 016095518335 oder wolfgangbaum63 [at] gmail [.] com

KW 33
Donnerstag, 18.08.22 16.30 – 18.00 Uhr Stadion Mo-, Do- Gruppe ab Jhg. 2010 und älter + BEIDE Talentgruppen L. Baum

 

Info:

Treffpunkt ist immer auf dem Sportplatz, bei schlechter Witterung wird dann entschieden, ob man in die Halle ausweicht (bitte an die Regenjacke und Hallenschuhe denken).

Bei großer Hitze werden schattige Bereiche oder die Hallen aufgesucht, um dort zu trainieren.
(Trinkflasche notwendig)

Fragen: bitte an den Abteilungsleiter Wolfgang Baum  Handy 016095518335 oder wolfgangbaum63 [at] gmail [.] com

Abteilung Leichtathletik – Trainingszeiten Sommerferien KW32

Lieber Mitglieder der Abteilung Leichtathletik,

hier findet Ihr die Trainingszeiten für die 32. KW:

KW 32
Montag, 08.08.22 17.00 – 18.30 Uhr Stadion Mo-/ Do- & Talentgruppe ab Jhg. 2011 W. Baum
18.00 – 19.30 Uhr Stadion Mo-/ Do- Gruppe ab Jhg. 2008 und älter W. Baum
Mittwoch, 10.08.22 17.15 – 19.00 Uhr Stadion Talentgruppe ab Jhg. 2008 und älter W. Baum
Donnerstag, 11.08.22 16.30 – 18.00 Uhr Stadion Mo-/ Do- & Talentgruppe ab Jhg. 2011 W. Baum
18.00 – 19.30 Uhr Stadion Mo-/ Do- Gruppe ab Jhg. 2008 und älter W. Baum
Freitag, 12.08.22 17.00 – 18.30 Uhr Stadion beide Talentgruppen W. Baum

Info:

Treffpunkt ist immer auf dem Sportplatz, bei schlechter Witterung wird dann entschieden, ob man in die Halle ausweicht (bitte an die Regenjacke und Hallenschuhe denken).

Bei großer Hitze werden schattige Bereiche oder die Hallen aufgesucht, um dort zu trainieren.
(Trinkflasche notwendig)

Fragen: bitte an den Abteilungsleiter Wolfgang Baum  Handy 016095518335 oder wolfgangbaum63 [at] gmail [.] com

Abteilung Leichtathletik – Rheinland Mehrkampfmeisterschaften in Bad Ems – SFG Nachwuchs mit einigen Bestleistungen

Zwei sechste Plätze durch Vlad Zahu Jhg. 2010 im Vierkampf mit einer prima Steigerung auf 4,38m im Weitsprung und 2:51min. über 800m und Christina Licht Jhg. 2006 im Siebenkampf mit 2653 Pkt. und ihrer besten Leistung im Hochsprung mit 1,35m waren die besten Platzierungen des vielseitigen  SFG  Nachwuchses. Im Jahrgang 2009 wurde Cedric Götz Zehnter und gefiel durch die drittbeste Ballwurfweite von 39,50m und 11,29 Sek. über 75m. Sein Vereinskamerad Nils Görgen erkämpfte sich Rang elf im Vierkampf  im sechszehnköpfigen Starterfeld und lief gute 2:51,18min. über die abschließenden 800m.

Ein Dankeschön geht an SFG Trainer Johannes Moseler für die Betreuung am Samstag!

post

Abteilung Leichtathletik – Nele Anton und Alexander Studert überzeugen bei Jugend DM in Ulm

Nach dem großartigen Erfolg im Vorjahr mit der überraschenden Silbermedaille bei der W15 DM fuhr Diskuswerferin Nele Anton Jhg. 2006 als Jahrgangsjüngste mit dem Ziel den Endkampf zu erreichen zur Deutschen Jugendmeisterschaft ins Donaustadion.

Trotz einer Krankheitspause im Vorfeld zeigte sich Nele im Wettkampf auf den Punkt fit, startete gut mit 37 und 38m Würfen, mit denen sie ungefährdet das Finale erreichte um dann im letzten Versuch ihre persönliche Bestleistung auf 39,97m zu schrauben und einen ausgezeichneten sechsten Platz belegte.

Ihr SFG Vereinskamerad Alexander Studert Jhg. 2005 ging in einem mit dreißig Teilnehmern sehr starken 110m Hürdenfeld ohne große Erwartungen an den Start, da er im Vorfeld mit einer 15,15sek. knapp die geforderte Qualizeit von 15,20 Sek. unterboten hatte und auf Rang 31 rangierte.

Im zweiten Vorlauf sprintete er aber dann bei perfekten äußeren Bedingungen eine tolle 14,69 Sek. Zeit und erreichte als Fünfzehnter das Halbfinale, wo er mit einem Strauchler direkt zu Beginn des Laufes nicht ins Rollen kam, aber trotzdem noch unter seiner Qualizeit blieb.

Herzlichen Glückwunsch ! den beiden SFG Nachwuchsathlet/innen.

Die 16 jährige Nele Anton, Schützling von Trainer Daniel Steup  zeigte sich nervenstark und topfit und verfehlte als DM Sechste (Jahrgangsdritte) die begehrte 40m Marke nur um 3 cm.

post

Abteilung Leichtathletik – Werfertag in Bengel/ Geschwisterduell sorgt für neue Bestleistungen im Kugelstoßen

Während der SFG U14 Nachwuchs teilweise zum ersten Mal im Wurfring und das Kennenlernen der Wurfdisziplinen im Vordergrund stand, konnten die Wurfgeschwister Nele und Sven Anton im Kugelstoßen ihre bisherigen Bestleistungen  mit 13,05m (Nele) und 13,08m (Sven) überbieten. Damit sorgten die beiden aus SFG Sicht für das Highlight am Ende des selbst organisierten zweiten Werfereventes in Bengel. Stark auch die 38,61m mit dem 1,5 kg Diskus von Jürgen Weis, der sich durch mehrere gute Wettkämpfe im Jahr 2022 so langsam der nationalen Diskusspitze in der M55 nähert.

Hier die weiteren Ergebnisse der SFG Teilnehmer/innen:

Vorname Name Jahrgang Disziplin Ergebnis Platzierung
Cedric Götze 2009 Kugel 9,97m Platz 1
      Diskus 22,62m Platz 2
Matthias Hauth 2008 Kugel 9,55m Platz 1
      Diskus 25,70m Platz 1
Sven Anton 2002 Kugel 13,08m Platz 1
      Diskus 42,33m Platz 3
Jürgen Weis 1965 Kugel 11,66m Platz 1
      Diskus 38,61m Platz 1
Wolfgang Baum 1963 Diskus 38,14m Platz 2
Miene Weis 2010 Kugel 6,39m Platz 1
      Diskus 19,39m Platz 1
Sara Scholz 2009 Kugel 7,78m Platz 1
      Diskus 17,57m Platz 2
Katharina Götz 2009 Kugel 7,69m Platz 2
      Diskus 12,75m Platz 3
Theresa Kalles 2009 Kugel 7,10m Platz 3
      Diskus 19,20m Platz 1
Nele Anton 2006 Kugel 13,05m Platz 1
      Diskus 35,93m Platz 1
Maria Johannes 1962 Diskus 23,92m Platz 1

 

 

Ohne sie geht nichts!

Wiederum viel Lob für einen reibungslosen Wettkampf bekam das SFG Kampfrichterteam auch beim ersten Werfertag nach der erfolgreich durchgeführten Rheinland – Pfalzmeisterschaft in Bengel. Daneben absolvierten die gerade ausgebildeten Kampfrichter Steffi Götz und  Sabine Hauth sowie die langjährige Kampfrichterin und EDV Spezialistin Waltraud Schwaab in den letzten Wochen noch weitere Einsätze in Wittlich, Konz, Bad Ems und Ramstein. Mit im Team noch Markus Anton, die SFG Wurfsenior/innen Jürgen Weis und Maria Johannes und die SFG Trainer Daniel Steup und Wolfgang Baum.

 

post

Abteilung Leichtathletik – SFG Mehrkämpfer/innen und Werfer/innen fahren zur DTB DM nach Bruchsal

Zahlreiche Bestleistungen und deutliche Steigerungen gegenüber dem Vorjahr sorgten für eine Medaillen,- und DM Qualiflut bei den Rheinland Pfälzischen Meisterschaften im Leichtathletik Fünfkampf (Sprint, Weit, Kugel, Schleuderballwurf, 1000m Lauf), sowie Schleuderballwurf Einzel und Steinstoßen im pfälzischen Ramstein.

Mehrkampftrainer Wolfgang Baum, der die SFG Athlet/innen betreute, äußert sich zuversichtlich, das für die im September in Bruchsal stattfindenden Deutschen Meisterschaften ein ähnlich starkes SFG Team wie im Vorjahr in Bergisch Gladbach an den Start gehen wird. Er hofft auch auf einige Teilnahmen der  Aktiven, welche die B Norm erzielten und erst im August eine eventuelle Zusage bekommen, da die zur sicheren Teilnahme berechtigende A Norm teilweise nur knapp verpasst wurde.

Hier die Ergebnisse der Rheinland – Pfalzmeisterschaft in Ramstein:

Lisa Kraemer Fünfkampf W 30 52.040 Pkt. (A Norm) Platz 1
    Schleuderball 46,29 m (A Norm) Platz 2
Ruka Adebayo Fünfkampf W30 48.347 Pkt. (B Norm) Platz 2
Seraphina Schaefer Fünfkampf W18/19 49.505 Pkt. (A Norm) Platz 1
Nele Anton Schleuderball W16/17 40,16 m (A Norm) Platz 1
    Steinstoßen (5 kg) 8,00 m (A Norm) Platz 1
Livia Kahl Fünfkampf W14/15 45.133 Pkt. (B Norm) Platz 2
Hanna Selbach Fünfkampf W14/15 44.457 Pkt. (B Norm) Platz 3
Emma Discher Fünfkampf W12/13 45.610 Pkt. (B Norm) Platz 1
Xenia Trossen Fünfkampf W12/13 44.217 Pkt. (B Norm) Platz 2
Miene Weis Fünfkampf W12/13 38.366 Pkt. Platz 5
Sven Anton Schleuderball Männer 60,29 m (A Norm) Platz 1
    Steinstoßen (15 kg) 8,58m (A Norm) Platz 1
Kilian Glesius Fünfkampf M18/19 52.476 Pkt. (A Norm) Platz 1
    Schleuderball 54,86 m (A Norm) Platz 1
    Steinstoßen (10 kg) 9,14 m (A Norm) Platz 2
Alexander Studert Fünfkampf M16/17 53.040 Pkt. (A Norm) Platz 1
Matthias Hauth Fünfkampf M14/15 43.908 Pkt. (B Norm) Platz 2
Wolf Weis Schleuderball M14/15 42,07m (B Norm) Platz 3

 

Bruchsal wir kommen! Große Freude über Medaillen in allen drei Farben, erfüllte DM Qualifikationen und viele persönliche Bestleistungen herrschte bei den Mehrkämpfer/innen und Wurfspezialist/innen des SFG bei den Rheinland Pfälzischen Meisterschaften in Ramstein.